Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
23.08.15   Gold(aktien) - Das könnte ein ganz heißer Spätsommer werden  
Goldrally im Sommer? Zu Recht rümpft hier der ein oder andere Leser die Nase, denn gemeinhin gilt Gold im Sommer immer als etwas lethargisch, um es einmal vorsichtig zu formulieren. Doch ganz so ist es nicht...

Wenn Sie unsere letzten Ausführungen vom 14.08. mit dem Titel "Gold(aktien) - China mischt die Karten neu. Jetzt ist eine Zwischenrally möglich!" gelesen haben, dann wissen Sie, dass wir dem Goldsektor in den nächsten Wochen und Monaten so einiges zutrauen. Und in puncto Zwischenrally sind wir in den letzten Tagen ein ordentliches Stück weiter gekommen. Noch vermeiden wir die Bezeichnung "Trendwende", auch wenn die Anzeichen für eine solche immer deutlicher werden. Ein sukzessive (Wieder)Einstieg könnte sich in den kommenden Monaten also auszahlen. In unserer aktuellen Themenreportreportreihe stellen wir interessierten Lesern vielversprechende Gold- Silberaktien vor, die uns gerade in der aktuellen Situation aussichtsreich erscheinen. Dieser Report kann unter RohstoffJournal....      vollständigen Beitrag lesen 
20.01.15   Gold(aktien) - Entfesselt!  
Gold und Goldaktien bauen ihre Gewinne in diesen Tagen immer weiter aus. Wie entfesselt präsentiert sich der Sektor nach den Maßnahmen der Schweizer Nationalbank (SNB). Damit verbessert sich auch die charttechnische Ausgangslage für Gold und Goldaktien immer mehr. Man kann es auch so formulieren: Die Kaufsignale häufen sich. Die Frage nach der Nachhaltigkeit der Erholung beantwortet der Markt derzeit ebenfalls auf eindrucksvolle Art und Weise. Verschnaufpausen gibt es wenige. Kaufdruck baut sich sofort wieder auf. Damit kristallisieren sich die Parallelen zum Vorjahr immer weiter heraus. Wir hatten ja auf dieses Szenario bereits frühzeitig in unseren Kommentaren an dieser Stelle verwiesen. Am Montag veröffentlichten wir zu den Perspektiven von Gold(aktien) und Silber(aktien) in diesem Jahr einen umfangreichen Themenreport. Dieser kann ab sofort von interessierten Lesern unter [URL=http://www.rohstoffjournal.de]www.rohstoffjournal.de angefordert werden.

Noch einmal zu Erinner...      vollständigen Beitrag lesen 
10.08.14   Gold(aktien) - Der Tanz beginnt!  
All jene, die sich in diesen Tagen trotz der Urlaubszeit noch mit der Börse und den Rohstoffmärkten beschäftigen, kommen nicht nur wegen der hohen Temperaturen ins Schwitzen. Wohin soll man bitte schön zuerst gucken? Spannende Themen gibt es mehr als genügend. Angesichts der taumelnden Aktienmärkte stellt man sich unweigerlich die Frage, ob da nicht tatsächlich ein Crash drohen könnte... Der September ist ja dann auch nicht mehr allzu weit entfernt. Die taumelnden Aktienmärkte auf der einen Seite, die geopolitischen Risiken auf der anderen Seite... Gold und auch Goldaktien sind aus unserer Sicht derzeit alternativlos. Der aktuellen Entwicklung tragen wir Rechnung, indem wir in Kürze zwei umfangreiche Ausgaben unserer Themenreportreihe "Gold- und SilberaktienJournal" veröffentlichen und darin die exzellenten Chancen einiger Gold- und Silberaktien beleuchten. Die Themenreporte können von interessierten Lesern unter [URL=http://www.RohstoffJournal.de]www.RohstoffJournal.de angeford...      vollständigen Beitrag lesen 
06.04.14   Gold(aktien) - Es geht wieder los!  
Neue Lebenszeichen im Goldsektor: Gold kehrt auf Wochenschlusskursbasis wieder über die 1.300er Marke zurück und der Arca Gold Bugs Index (HUI) generiert mit dem Überschreiten des 226er Widerstandes gar ein neues - wenn auch noch zaghaftes - Kaufsignal. Dabei schien doch ein Abverkauf bei Gold und Goldaktien ausgemachte Sache zu sein, nachdem das Edelmetall und der HUI jeweils ihre 200-Tage-Linien unterschritten hatten; zumindest spekulierte ein Großteil von Analysten und Kommentatoren auf dieses Szenario. Doch es kam nicht dazu. Und das ist bereits ein erstes wichtiges Indiz für die Stärke des Marktes. Diese Stärke wurde zuletzt ja gern einmal in Frage gestellt.

[URL=http://www.rohstoffjournal.de]GoldaktienJournal - Unsere TOP-Favoriten im Goldbereich mit exzellenten Perspektiven JETZT anfordern! Weitere Details auf www.rohstoffjournal.de >>>

Die Korrektur bei Goldaktien lief zwar erst drei Wochen, aber diese Zeit hatte bereits wieder ausgereicht, um den durch die vorher...      vollständigen Beitrag lesen 
26.01.14   Gold - So könnte es nun weitergehen  
Es wird immer spannender im Goldsektor. Goldaktien konnten bereits wichtige Widerstände überwinden und ausbrechen. Hier ist eine Bewegung angelaufen, die durchaus Rally-Potential besitzt. Und auch das Edelmetall selbst zeigt sich bereit dazu, einen ähnlichen Weg einzuschlagen. Das ist für uns Anlass genug, um sich die aktuelle Situation noch einmal genauer anzusehen und die Chancen abzuwägen. Vor diesem Hintergrund erstellen wir derzeit umfangreiche Themenreporte zu Gold(aktien) und Silber(aktien), die von interessierten Lesern unter RohstoffJournal.de angefordert werden können.

Gold zeigt sich seit Jahresbeginn vergleichsweise robust und etablierte sich wieder nachhaltig oberhalb der 1.200er Marke. Entgegen der Annahme zahlreicher Auguren wurde das Abrutschen unter die 1.180 US-Dollar verhindert. Damit hat sich die Zone einmal mehr als signifikante Haltezone herausgestellt. Anders ausgedrückt: An dieser Zone finden mittelfristige Weichenstellungen statt bzw. fanden statt, denn es spr...      vollständigen Beitrag lesen 
21.01.14   Gold und Silber - Bald im Rallymodus?  
Auch, wenn es beiden Edelmetallen noch nicht gelang, den entscheidenden Schritt zu machen, so geben doch die aktuellen Chartbilder Anlass zur Hoffnung, dass beide Metalle in Kürze in den Rallymodus wechseln könnten... Dazu später mehr.

Die Rahmenbedingungen hellen sich zusehends auf. Zuletzt wurden vergleichsweise schwache Daten vom US-Immobilienmarkt und vom US-Verbrauchervertrauen veröffentlicht. Das wiederum nährt Spekulationen, das die US-Notenbank in Bezug auf eine Straffung ihrer Geldpolitik noch vorsichtiger vorgehen muss, als gedacht... Ein weiterer Aspekt: Gold- und Silberaktien haben kürzlich wichtige Widerstände geknackt und sich nun neues Aufwärtspotential eröffnet. Die beiden Gold- und Silberminenindizes HUI und XAU sind charttechnisch deutlich verbessert. Üblicherweise laufen die Produzenten-Aktien den Metallpreisen voraus.

Des Weiteren zählt das erste Quartal bei beiden unter saisonalen Aspekten zu den besseren Phasen.

[URL=http://www.rohstoffjournal.de]Die b...      vollständigen Beitrag lesen 
06.01.14   Silber(aktien) - Kommt eine durchgreifende Erholung in 2014?  
Gleich zu Jahresbeginn konnte Silber einen ersten Punktsieg erzielen, indem es sich über die 20 US-Dollar-Marke zurückkämpfte. Nun sollte man die Entwicklung in den ersten Handelstagen des neuen Jahres nicht überbewerten, doch ein erster Fingerzeig ist es allemal. Sollte es Silber gelingen, die 20,5 US-Dollar zu überwinden, wäre das ein wichtiges charttechnisches Kaufsignal. Unsere Erwartungshaltung an das neue Jahr ist in Bezug auf Silber(aktien) als durchaus optimistisch zu bezeichnen. Wir gehen zum gegenwärtigen Zeitpunkt von einem Preisband von 18 bis 30 US-Dollar aus. Nicht zuletzt bewerten wir die verhaltene Reaktion des Silberpreises auf die FED-Entscheidung, das Anleihenkaufprogramm zurückzufahren, als wichtiges Indiz dafür, dass der Boden bei Silber recht nah ist... Ausführliche Informationen und Strategien für 2014 erhalten interessierte Leser in unserem anstehenden [URL=http://www.rohstoffjournal.de]Themenreport "Edelmetall- und Rohstofffavoriten 2014 ". Zudem präsent...      vollständigen Beitrag lesen 
06.01.14   Gold(aktien) - Die ersten Chancen 2014  
Das neue Jahr ist da und gleich zu Jahresbeginn zeigen Gold und Silber zumindest erste sehr positive Ansätze. Das Jahr 2013 steckt sicherlich noch jedem geneigten Investor in den Knochen und dürfte noch einige Zeit in Erinnerung bleiben. Doch die Blicke richten sich nach vorn. Wir hatten es in unseren letzten Artikeln bereits anklingen lassen, dass wir dem Jahr 2014 durchaus optimistisch entgegensehen. Vor allem Silber(aktien) zählen zu unseren Favoriten. Doch auch Gold(aktien) sollten das Tal der Tränen weitestgehend durchschritten haben. Hier bieten sich ebenfalls Chancen. Ausführliche Informationen erhalten interessierte Leser in unserem anstehenden [URL=http://www.rohstoffjournal.de]Themenreport "Edelmetall- und Rohstofffavoriten 2014 ". Dieser Report kann unter RohstoffJournal.de angefordert werden.

Mittlerweile kann man davon ausgehen, dass im Bereich um 1.200 / 1.180 US-Dollar die mittelfristige Weichenstellung bei Gold erfolgen wird. Erbittert wird seit geraumer Zeit ...      vollständigen Beitrag lesen 
29.12.13   Gold - Crashgefahr in 2014?  
Dass nun die US-Notenbank am letzten Mittwoch ankündigte, ihr Anleihenkaufprogramm bereits ab Januar 2014 zu reduzieren, dürfte die Mehrheit der Marktteilnehmer dann doch überrascht haben, auch wenn es zuletzt immer wieder Spekulationen in diese Richtung gab.

Wurde dem Goldpreis nun der Boden entzogen?
Im Lager der Goldpessimisten, welches dieser Tage mindestens genauso gefüllt ist, wie die Kaufhäuser in der Vorweihnachtszeit, ist man sich einig. Die Drosselung des Anleihenkaufprogramms dürfte der letzte Nagel am Sarg des Edelmetalls sein. Auch wenn man sicherlich zähneknirschend zur Kenntnis genommen hat, dass die Reduzierung des Umfangs von 85 auf 75 Mrd. US-Dollar monatlich nicht gerade ein überdeutlicher Schritt sind; zumal die Aussicht auf weiterhin extrem niedrige Leitzinsen gleichzeitig durch die US-Notenbank bestätigt wurde. Man kann die getätigten Aussagen sogar dahingehend interpretieren, dass die Niedrigzinspolitik wohl noch länger anhalten wird, als bisher geplant war....      vollständigen Beitrag lesen 
06.12.13   Aktuelle Chancen bei Alcoa, Barrick Gold, Gold und WTI Oil  
Die Situation an den Rohstoffmärkten gestaltet sich weiterhin alles andere einfach. Die letzten Wochen waren von Spekulationen über das weitere Vorgehen der US-Notenbank sowie durch die Veröffentlichung und die damit einhergehende Diskussion wichtiger, jedoch uneinheitlich ausgefallener Konjunkturdaten geprägt.

Gerade für die weitere Entwicklung der Edelmetallmärkte und hier insbesondere für Gold wird es von großer Bedeutung sein, inwieweit und ab wann die US-Notenbank damit beginnt, die Zügel wieder einzuziehen. Schaut man sich die Entwicklung des Goldpreises in den letzten Wochen an, muss man davon ausgehen, dass die Marktteilnehmer das Schlimmste, d.h. den baldigen Beginn des Ausstieges aus dem Anleihenkaufprogramms, erwarten. In Anbetracht der zuletzt veröffentlichten US-Konjunkturdaten rechnen wir jedoch eher damit, dass sich der Beginn des Ausstieges noch verzögern wird. Kurzum: Es besteht unserer Einschätzung nach eher ein positives Überraschungsmomentum... Insofern sehen wir...      vollständigen Beitrag lesen 
 Alle Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. FTOR übernimmt für dessen Richtigkeit  keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
    vollständigen Disclaimer lesen
 
Autoren
    Die neuesten Kolumnen anzeigen
    EAST STOCK TRENDS
    Emerging-Markets-Trader
    Finanzen und Börse
    Grüner Fisher Investments
    Hebelzertifikate-Trader
    HEIBEL TICKER
    Prof. Dr. Max Otte
    QTrade
    RohstoffJournal
    stockstreet - Börse-Intern