Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
Der neue Online Broker - Smartbroker
  2020-10-21T09:00:00+02:00
Über den Smartbroker, jetzt ab 0 ? handeln. Smartbroker ist gewachsen aus Deutschlands größter Finanzcommunity und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online. An allen deutschen Börsenplätzen können Sie jetzt ganz ohne Einschränkungen traden.
Haben Cannabis Aktien einen Boden gefunden? Warum steigen si...
  2020-10-21T12:11:00+02:00
Die Aktien der Cannbisbranche haben in den vergangenen Tagen deutliche Zugewinne verzeichnen können
Egbert Prior: Qiagen: Wachstumsschub durch Corona-Tests
  2020-10-21T12:08:00+02:00
Die Aktie ist binnen Jahresfrist um 80% gestiegen. Aktuell 45 Euro. In der Pandemiebekämpfung ist Qiagen in einer zentralen Position.
thyssenkrupp: Stahlsparte vor Verkauf
  2020-10-21T12:00:16+02:00
Nachdem sich die Suche nach einem Käufer oder starken Partner für die Stahlsparte von thyssenkrupp lange als schwierig gestaltete, ist seit Ende der vergangenen Woche Bewegung in den Prozess gekommen. Die Hoffnung auf einen Verkauf hat auch die Aktie kurzfristig angetrieben, doch noch ist nichts in trockenen Tüchern. Neben den Verhandlungen mit der britischen Liberty Steel prüft das Management
Eilmeldung am Mittwochabend für Grenke Aktionäre ? Brutale A...
  2020-10-21T12:00:05+02:00
Deutschlands Hebelschein-Redaktion Nr.1 hat brandaktuelle Empfehlungen, die Sie HIER kostenlos anschauen können. Für alle Aktionäre von Grenke gibt es aktuell eine Eilmeldung, die Sie jetzt unbedingt anschauen müssen. Es sind komplett neue Hintergründe, die Sie beachten müssen. Diese Prognose ist für Anleger von Grenke extrem wichtig, deshalb wollen wir Sie Ihnen jetzt sofort zeigen: Weiterlesen
Eilmeldung am Mittwochabend für Lufthansa Aktionäre ? Brutal...
  2020-10-21T11:57:27+02:00
Deutschlands Hebelschein-Redaktion Nr. 1 hat brandaktuelle Empfehlungen, die Sie HIER kostenlos anschauen können. Für alle Aktionäre von Lufthansa gibt es aktuell eine Eilmeldung, die Sie jetzt unbedingt anschauen müssen. Es sind komplett neue Hintergründe, die Sie beachten müssen. Diese Prognose ist für Anleger von Lufthansa extrem wichtig, deshalb wollen wir Sie Ihnen jetzt sofort zeigen: Weiterlesen
Brutales Kursziel: Aktienexperte Nr.1 ändert bei Luckin Coff...
  2020-10-21T11:48:46+02:00
Deutschlands Hebelschein-Redaktion Nr. 1 hat brandaktuelle Empfehlungen, die Sie HIER kostenlos anschauen können. Für alle Aktionäre von Luckin Coffee gibt es aktuell eine Eilmeldung, die Sie jetzt unbedingt anschauen müssen. Es sind komplett neue Hintergründe, die Sie beachten müssen. Diese Prognose ist für Anleger von Luckin Coffee extrem wichtig, deshalb wollen wir Sie Ihnen jetzt sofort
Niv Liran wird Chief Product and Technology Officer bei Unze...
  2020-10-21T11:48:00+02:00
Der Neuzugang kommt von Auto1 und soll bei dem Payment-Anbieter Plattform und Produkt-Portfolio weiter entwickeln. Weiterlesen auf: finanzbusiness.de
Brutales Kursziel: Aktienexperte Nr.1 ändert bei Nikola jetz...
  2020-10-21T11:46:50+02:00
Deutschlands Hebelschein-Redaktion Nr. 1 hat brandaktuelle Empfehlungen, die Sie HIER kostenlos anschauen können. Für alle Aktionäre von Nikola gibt es aktuell eine Eilmeldung, die Sie jetzt unbedingt anschauen müssen. Es sind komplett neue Hintergründe, die Sie beachten müssen. Diese Prognose ist für Anleger von Nikola extrem wichtig, deshalb wollen wir Sie Ihnen jetzt sofort zeigen: Weiterlesen
Brutales Kursziel: Aktienexperte Nr.1 ändert bei Nvidia jetz...
  2020-10-21T11:42:48+02:00
Deutschlands Hebelschein-Redaktion Nr.1 hat brandaktuelle Empfehlungen, die Sie HIER kostenlos anschauen können. Für alle Aktionäre von Nvidia gibt es aktuell eine Eilmeldung, die Sie jetzt unbedingt anschauen müssen. Es sind komplett neue Hintergründe, die Sie beachten müssen. Diese Prognose ist für Anleger von Nvidia extrem wichtig, deshalb wollen wir Sie Ihnen jetzt sofort zeigen: Weiterlesen
 
Der neue Online Broker - Smartbroker
  2020-10-21T09:00:00+02:00
Über den Smartbroker, jetzt ab 0 ? handeln. Smartbroker ist gewachsen aus Deutschlands größter Finanzcommunity und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online. An allen deutschen Börsenplätzen können Sie jetzt ganz ohne Einschränkungen traden.
Marktbericht LS-X am Abend: Unsicherheit setzt sich am Diens...
  2020-10-20T18:44:00+02:00
Die Unsicherheit bezüglich Corona und dem US-Stimuluspaket setzte sich am Dienstag fort, so dass der DAX erneut im Minus notierte. Hierbei wurden die letzten Oktobergewinne abgegeben.
Marktbericht LS-X am Abend: DAX startet stark und endet schw...
  2020-10-19T17:58:00+02:00
Die Erholung des DAX vom Freitag konnte zum Wochenstart zunächst fortgeschrieben werden. Hier kam es zu einem Überschreiten der 13.000 direkt nach Handelseröffnung XETRA und damit dem Schliessen der Abrisskante vom vergangenen Donnerstag. Doch danach fielen die Kurse mehrheitlich...
Marktbericht LS-X am Abend: Erholung zum Wochenschluss, DAX ...
  2020-10-16T18:55:00+02:00
Die Erholung zum Wochenschluss brachte den DAX wieder stärker zurück an die 13.000 aber erreichte diese Marke nicht. Somit bleibt ein Wochenminus zurück, welches jedoch im Rahmen bleibt. An dieser Stelle erfahren Sie alle Tagesdetails.
Marktbericht LS-X am Abend: Kursrutsch im DAX: Coronaangst z...
  2020-10-15T18:48:00+02:00
Die Coronaangst geht wieder um und belastet die Aktienmärkte. So fiel der DAX heute vor allen am Vormittag sehr stark und unterschritt deutlich die 13.000er-Marke. Konnten Einzelwerte dieser Entwicklung trotzen?
Marktbericht LS-X am Abend: 13000 im DAX knapp verteidigt
  2020-10-14T18:47:00+02:00
Erneut geringe Volatilität aber ein Schlusskurs über 13.000 Punkten zeugen zur Wochenmitte von einer abwartenden Haltung am Deutschen Aktienmarkt. Auf welche Meldungen schaute man besonders?
Marktbericht LS-X am Abend: Konsolidierung am Dienstag
  2020-10-13T18:38:00+02:00
Nach sechs Tagen Gewinn im DAX folgte ein Tag der Konsolidierung. Dabei wurde die runde 13.000er-Marke berührt und kurzzeitig unterschritten. Zum Handelsende hin hat sie jedoch gehalten. Was waren die Hintergründe dieser Bewegung?
Marktbericht LS-X am Abend: Neue Woche startet mit Gewinnen
  2020-10-12T18:41:00+02:00
Die neue Woche startet mit Gewinnen im DAX und sorgt damit dafür, dass die Gewinnserie fortgesetzt wurde. Welche Meldungen standen hierbei im Fokus und wo steht der DAX im Chartbild?
Marktbericht LS-X am Abend: Positiver Wochenausklang mit 5 G...
  2020-10-09T18:59:00+02:00
Ein kleiner Gewinn für heute aber ein großer Gewinn für die DAX-Woche. So lautet das Fazit dieser Handelswoche und damit der Marktbericht für den heutigen Freitag, an dem der DAX sein Niveau insgesamt festigte.
Marktbericht LS-X am Abend: 13000 Punkte per Schlusskurs wie...
  2020-10-08T18:34:00+02:00
Eine bisher perfekte Woche aus Sicht der DAX-Anleger präsentierte sich heute. Am vierten Gewinntag in Folge konnte der DAX die 13.000er-Marke überschreiten und damit die Verluste aus dem September komplett aufholen.
   
Der neue Online Broker - Smartbroker
  2020-10-21T09:00:00+02:00
Über den Smartbroker, jetzt ab 0 ? handeln. Smartbroker ist gewachsen aus Deutschlands größter Finanzcommunity und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online. An allen deutschen Börsenplätzen können Sie jetzt ganz ohne Einschränkungen traden.
DAX: Elliottwave - Ergänzung zwischen täglicher Analyse und ...
  2020-10-21T11:45:00+02:00
Kurz nach dem Ende der Welle iv entstand das Shortsignal im 1 Minuten Chart
Chartanalyse: DAX Future: Kursetablierung unterhalb der 10-T...
  2020-10-21T11:30:00+02:00
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Begleitet von der Diskussion bzgl. Brexit, US-Stimulus-Paketes und der laufenden Reporting-Saison ist es ? in Kombination mit einem schwächeren USD und eines schwächeren britischen Pfunds jeweils gegenüber dem Euro ? diesseits und jenseits des Atlantiks zu leicht anziehenden Long-Bond-Renditen
SAP: Nächster Support gebrochen
  2020-10-21T10:39:09+02:00
Die letzte große Aufwärtsbewegung von SAP reichte bis ganz knapp an das projizierte Kursziel am 138,2 % Fibonacci-Retracement heran, allerdings hat sich bereits an der Kursmarke von 143,20 Euro eine Trendwende eingestellt. Diese wurde im Spätsommer durch ein klares Doppelhoch bestätigt, seit September ist die Aktie deutlich am Fallen und unterschritt im Zuge dessen in dieser Woche sogar
USD/JPY ? Abwärtswelle voraus?
  2020-10-21T10:30:40+02:00
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Das Währungspaar USD/JPY weist einen intakten langfristigen Abwärtstrend auf. Im März war es bis auf ein Mehrjahrestief bei 101,20 JPY abgerutscht. Die dort gestartete steile Erholungsrally hatte die Notierung innerhalb weniger Handelstage bis fast an das letzte Verlaufshoch vom Februar
Euro Stoxx 50 unter 200er-EMA weiter nachgebend
  2020-10-21T09:30:00+02:00
Die erste Anlaufmarke der Bären dürfte unter dem 200er-EMA die unter Begrenzung des Seitwärtskanals bei etwa 3.140 Punkten sein. Short-Position würden sich unter dem 200er-EMA anbieten und könnten über dem jüngsten Verlaufshoch bei 3.280 Punkten abgesichert werden. Neue Long-Positionen bieten sich eventuell je nach Verlauf an der unteren Begrenzung des Seitwärtskanals um 3.140
Qiagen - Korrektur im Aufwärtstrend
  2020-10-21T09:20:00+02:00
Wie bereits zuvor sollte die aktuelle Abwärtskorrektur über der Ichimoku-Wolke im Tageschart auslaufen. Im Bereich zwischen 43,00 und 44,00 Euro würde sich eine Long-Position anbieten. Solange das Papier über der Wolke notiert, ist mit weiter steigenden Kursen zu rechnen. Erst unter der Wolke würde sich die Lage für die Titel von Qiagen eintrüben. Der Stopp der Long-Position könnte
DAX: Schwäche hält an
  2020-10-21T09:15:44+02:00
Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der DAX orientierte sich gestern von Beginn des Handels an südwärts und unterschritt dabei kurzfristig relevante Unterstützungszonen. Am Nachmittag markierte er ein 3-Tages-Tief bei 12.725 Punkten und verabschiedete sich bei 12.737 Punkten aus dem Handel. Der Weg des geringsten
Anlegerverlag: Wer Thyssenkrupp jetzt nicht kauft, ist selbe...
  2020-10-21T08:33:02+02:00
Alle Anteilseigner von Thyssenkrupp dürften heute mit Geld zählen beschäftigt sein. So steht bei der Aktie ein Gewinn von rund drei Prozent zubuche. Damit kosten die Anteilsscheine nun schon 4,87 EUR. Ist der Weg nach oben dadurch nun frei oder woraus sollten Anleger jetzt besonders achten? Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur
DAX - Unter 12.900 Punkten weiter schwach
  2020-10-21T08:30:00+02:00
Vorbörslich zeigt sich der DAX am frühen Mittwochmorgen bei 12.780 Punkten wieder etwas höher. Solange der DAX aber unter 12.900 Punkten bleibt, ist mit weiteren Abgaben im Leitindex zu rechnen. Wobei Aufwärtsbewegungen wohl schon im Bereich des 50er-EMA bei 12.850 Punkten auslaufen dürften.