Zurück  F R E E S T I L E - Community > Speakers Corner - Diskussionen und Spiele > Computer und Programmierung - Telekommunikation
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 14958 x | Antworten: 39 | online: 0 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 25.01.2002, 15:23  #1
Aphex
Admin
 
Aphex's Benutzerbild
 
Dabei seit: 06 Sep 2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.956
Standard IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Internet Explorer hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Quelle: dpa-AFX - 25.01.2002
__________________
Grüße Norman
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Aphex die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Aphex ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 25.01.2002, 15:56  #2
mr_ed
Community-Mitglied
 
Dabei seit: 11 Aug 2000
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 112
Sende eine Nachricht via ICQ an mr_ed
HURRA HURRA DER NETSCAPE IST BALD NICHT MEHR DA ! ! !

HURRA HURRA DER NETSCAPE IST BALD NICHT MEHR DA ! ! !


das freut jeden, der schon mal versucht hat eine webseite für den netscape zu optimieren!!!!

vor allem bei javascripts.......
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser mr_ed die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
mr_ed ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 27.07.2005, 19:44  #3
Claudio
Community-Fan
 
Dabei seit: 27 Jul 2005
Beiträge: 44
Standard Netscape! Was anderes kommt mir nicht auf den PC!

Zitat:
Original geschrieben von mr_ed


das freut jeden, der schon mal versucht hat eine webseite für den netscape zu optimieren!!!!



Klar, diese tollen Webmaster behelfen sich dann immer mit dem Hinweis "Diese Seite ist für den IE ab Version xx optimiert".

Toll, ich liebe diesen Satz!
Wie wäre es, wenn man die Seite stattdessen lieber für den Nutzer optimiert? Würde nach meinem Empfinden irgendwie mehr Sinn machen.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Claudio die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Claudio ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 27.07.2005, 20:16  #4
MrAnderson
Lord of the MS-DOS
 
MrAnderson's Benutzerbild
 
Dabei seit: 08 Sep 2001
Ort: PC
Beiträge: 1.244
Sende eine Nachricht via ICQ an MrAnderson
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Ich habe den Eindruck, das hat sich in den letzten Jahren gebessert. Der W3-Standard setzt sich ganz allmählich durch. Nicht zuletzt durch die immer stärker werdende Verbreitung von Opera und den Mozilla- und KHTML-Browsern.

Für den Nutzer optimieren? Klingt vernünftig...
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MrAnderson die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MrAnderson ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 28.07.2005, 08:45  #5
Claudio
Community-Fan
 
Dabei seit: 27 Jul 2005
Beiträge: 44
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Zitat:
Original geschrieben von MrAnderson

Für den Nutzer optimieren? Klingt vernünftig...


Ist doch meine Rede. Es macht doch keinen Sinn, etwas für ein Programm zu optimieren; dem Programm ist es doch egal - dem Nutzer aber wohl eher nicht.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Claudio die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Claudio ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 28.07.2005, 18:13  #6
MrAnderson
Lord of the MS-DOS
 
MrAnderson's Benutzerbild
 
Dabei seit: 08 Sep 2001
Ort: PC
Beiträge: 1.244
Sende eine Nachricht via ICQ an MrAnderson
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

in letzter Zeit nicht allzuviel passiert.

15.06: Entwurf für CSS 2.1
25.06: Microsoft kündigt RSS-Feeds für IE 7 an
13.07: Firefox 1.0.5, Deer Park Alpha 2
20.07: Firefox 1.5 erst im September

Zuletzt bearbeitet von MrAnderson, 01.08.2005 um 21:07.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MrAnderson die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MrAnderson ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 27.01.2002, 14:07  #7
Daniel
Heart of Community
 
Daniel's Benutzerbild
 
Dabei seit: 06 Sep 2001
Beiträge: 775

Jup
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Daniel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Daniel ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 27.01.2002, 15:51  #8
Aphex
Admin
 
Aphex's Benutzerbild
 
Dabei seit: 06 Sep 2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.956

Netscape-Anteil bei FREESTILE: 4.965 %
__________________
Grüße Norman
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Aphex die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Aphex ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 29.01.2002, 19:03  #9
Daniel
Heart of Community
 
Daniel's Benutzerbild
 
Dabei seit: 06 Sep 2001
Beiträge: 775

Wer ist der Feind?
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Daniel die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Daniel ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 29.08.2002, 15:28  #10
AFX
Schurken-Bürger
 
AFX's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Aug 2000
Beiträge: 1.433
Standard

Da frage ich mich, ob man bei der Realisierung von Web-Projekten auf die paar User Rücksicht nehmen soll oder nicht. Immerhin oft 50% mehr Arbeitsaufwand für eine mittlerweile so verschwindend geringe Anzahl von Netscape-Usern.

Browser-Markt: Netscape-Anteil nur noch bei 3,4 Prozent

Der Netscape-Browser hat weiterhin deutliche Anteile am Browsermarkt verloren und sinkt faktisch in die Bedeutungslosigkeit ab. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Websidestory wird die Software nur noch von 3,4 Prozent aller Internetnutzer verwendet. Im letzten Jahr wurde der Browser noch mit 13 Prozent in den Statistiken gelistet, so die gestern in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien veröffentlichte Studie. Der Hersteller sieht eine letzte Chance in dem angekündigten Einsatz des Produktes in der Internet-Zugangssoftware des Mutterkonzerns AOL.

Der Marktführer Internet Explorer wird mittlerweile von fast 96 Prozent der Nutzer für das Abrufen von Webseiten benutzt. Es gäbe weltweit nur noch "einige wenige Widerstandsnester der Netscape-Nutzer", so Geoff Johnston, Mitautor der Studie. Allein die User in der Schweiz würden die Hälfe aller Nutzer weltweit ausmachen. Alle anderen Browser teilen sich den kläglichen Rest. Nach Einschätzung der Marktforscher verläuft der Browser-Krieg heute eher in kleineren Maßstäben: Im Kampf zwischen Netscape und Opera um die nach Microsofts Durchmarsch verbleibenden wenigen Prozente.

Einschränkend muss angemerkt werden, dass die Hersteller von Nischen-Browsern oft die gleiche Kennung wie der Internet Explorer absetzen, da verschiedene Seitenbetreiber ihre Seiten lediglich für die Großen des Marktes optimieren und Nutzer anderer Software in einigen Fällen sogar gänzlich aussperren. Websidestory verwendet für die Studie Daten der Statistik-Software HitBox, mit der weltweit 150.000 Webseiten mit rund 50 Millionen Nutzern gemessen werden.

[Donnerstag, 29.08.2002, 14:19 Uhr]
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser AFX die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
AFX ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +2 Stunde(n). Es ist 09:24 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.