Alt 30.01.12, 11:02
Standard Dax: Die 7.000 Punkte fest im Visier!
Beitrag gelesen: 758 x 

Unsere letzte Prognose bezüglich des DAX lautete: „Zunächst einmal sollte die Marke von 6.400 / 6.500 Punkten zügig erreicht werden, wo es durchaus zu einem spürbaren Rücksetzer kommen kann. Anschließend sehen wir bei der aktuellen Stärke jedoch gute Chancen, dass der Dax auch die weiteren, darüber liegenden Ziele ebenfalls in Angriff nehmen wird. Diese liegen dann mittelfristig bei 7.000 und langfristig bei 7.600 Punkten. Stellen Sie sich also auf weitere freundliche Wochen am Aktienmarkt ein! Und: Sichern Sie die bereits erzielten Gewinne ab und lassen Sie bestehende Positionen ruhig weiter laufen.“

Dax Chartanalyse: Kursziel 7.000 Punkte

Der Dax entwickelte sich entsprechend und spurtete ungeachtet neuer Negativschlagzeilen über Griechenland direkt zu unserem nächsten Ziel bei 6.400 / 6.500 Punkten. Statt des Rücksetzers brach der Dax über die 6.500 Punkte aus und eroberte gleichzeitig seine 200-Tage-Linie zurück. Dennoch sollte man nicht blindlings in Euphorie verfallen. Der Dax hat sich inzwischen sehr weit von seiner 50-Tage-Linie entfernt und ist bereits recht überkauft. Die Gefahr eines stärkeren Rücksetzers bleibt also bestehen. Allerdings kann man nur aufgrund eines überkauften Zustandes kein Timing ansetzen, denn ein solcher Zustand kann mitunter sehr lange bestehen bleiben.

Fazit: Die Bullen bleiben am Ruder und arbeiten konsequent auf das nächste große Ziel bei 7.000 Punkten hin. Stärkere Rücksetzer sind nun täglich möglich, bilden aus heutiger Sicht aber tendenziell (Nach-) Kaufgelegenheiten.

Quelle: http://www.erfolgreich-investieren.de
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser RohstoffJournal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 08:24 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]