Alt 04.09.13, 18:49
Standard Goldaktien konsolidieren: Barrick Gold, Goldcorp, Randgold und Yamana Gold sammeln Kraft
Beitrag gelesen: 1433 x 

Als wir die vier genannten Goldunternehmen in der Ausgabe II des GoldaktienJournals Ende Juni unseren Lesern ausführlich präsentierten und die Chancen, die bei allen Risiken bereits damals mehr als deutlich vorhanden waren, aufzeigten, wussten wir zwar um die Qualität der Werte, dass aber alle vier Aktien knapp zwei Monate später im Durchschnitt bereits um 30 Prozent höher stehen würden, überrascht uns dann doch; zumindest in der gezeigten Dynamik. Wie dem auch sei. Unsere Leser dürfte dieses (Zwischen)Ergebnis allemal freuen.

Nach den zum Teil sehr kräftigen Kursanstiegen der letzten Wochen ist derzeit eine Konsolidierung zu beobachten. Dieses Kräftesammeln ist nach der zurückgelegten Rally als positiv einzustufen; verringert sich doch dadurch die Gefahr der Überhitzung. Auffällig ist zudem, dass die Rücksetzer vergleichsweise moderat sind und zudem schnell von interessierten Anlegern zum Einstieg genommen werden.
Auf die fundamentalen Gründe, die aus unserer Sicht für die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung in den genannten Werten sprechen, sind wir an anderer Stelle bereits ausführlich eingegangen, sodass wir uns jetzt auf die charttechnischen Aspekte konzentrieren.

>>> Neuer Themenreport GoldaktienJournal "Die kleinen und mittleren Goldproduzenten" mit vier neuen TOP-Goldaktien! Weitere Details unter www.rohstoffjournal.de

Barrick Gold
Der Widerstand bei 22 CAD ist derzeit das Maß der Dinge. Durchstößt die Aktie diese Barriere, dürfte sich ein neuer Rallyimpuls in Richtung 30 CAD entfalten. Wichtig ist, dass die 20 CAD nicht signifikant unterschritten werden.

Goldcorp
Die vor einiger Zeit eingeleitete Aufwärtsbewegung blieb im Widerstandsbereich 32,5 bis 34 CAD hängen. Allerdings zeigt der Umstand, dass die Aktie zuletzt nicht deutlich einknickte, dass die Aufwärtsdynamik weiterhin intakt ist. Auf der Unterseite steht die Marke von 30 CAD im Fokus.

Randgold
Vergleichsweise volatil bewegte sich die Randgold-Aktie in den letzten Wochen. Der Widerstand bei 5.400 GBp limitiert bis auf Weiteres den Aktienkurs. Wichtig ist hier die Unterstützung bei 5.000 GBp. Fällt die Aktie darunter, könnte es schnell in Richtung 4.500 GBp gehen.

Yamana Gold
Bis auf 13 CAD führte die letzte Aufwärtsbewegung die Aktie, ehe die Konsolidierung eingeläutet wurde. Der Bereich um 11 CAD stellt eine wichtige Unterstützung dar.

Weitere Details, ausführliche Analysen und konkrete Handelsempfehlungen zu Barrick Gold, Goldcorp, Randgold und Yamana Gold finden interessierte Leser in unseren Publikationen und in unserem PREMIUM-Bereich unter www.rohstoffjournal.de
__________________
Die besten Gold- & Silberaktien - Jetzt in einem Report! RohstoffJournal.de
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser RohstoffJournal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 09:02 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]