Alt 18.04.11, 14:05
Standard Silber - Nächste Ausfahrt 100 US-Dollar?
Beitrag gelesen: 831 x 

Silber; ein Markt im Ausnahmezustand? Mitnichten! Die Preisentwicklung der letzten Wochen mag ja den einen oder anderen in seiner Dynamik überraschen, doch für uns ist es recht wahrscheinlich, dass das dicke Ende erst noch kommen wird.

Wir hatten es in unseren Kommentaren an dieser Stelle immer wieder aufgezeigt: Silber ist unter den Edelmetallen unser Favorit. Mittlerweile scheint sich diese Auffassung auch mehr und mehr am Markt durchzusetzen. Ein Beispiel: Als wir kurz vor Ostern 2010 unseren Themenreport "100 Prozent Tipp 2010" veröffentlichten, wählten wir die Aktien eines Silberproduzenten. Damals erging sich das Edelmetall in einer zermürbenden Seitwärtsbewegung und das Stirnrunzeln unter unseren Lesern war groß. Auch wenn es noch einige Zeit dauerte, aber letztendlich setzten sich die positiven Faktoren durch und Silber kreierte die erwartete Rally und katapultierte die Produzentenaktien in ungeahnte Höhen.... Derzeit kann die 2011er Version des Themenreports von interessierten Lesern unter RohstoffJournal.de angefordert werden...

Aktuell notiert Silber bei knapp 42 US-Dollar und hat sich damit oberhalb von 40 US-Dollar etabliert. Eine wichtige Feuerteufe bestand das Edelmetall bereits zu Wochenbeginn, als Gewinnmitnahmen einsetzten. Flankiert wurden diese von der Meldung, ein US-Trader hätte 1 Mio. US-Dollar darauf gewettet, dass der iShares Silver Trust (größter, physisch besicherte Silber-ETF) im Sommer deutlich niedriger notieren würde, als aktuell. Dass diese Meldung zudem medienwirksam verbreitet wurde, mag wiederum zum Schmunzeln anregen. Wie dem auch sei.

Mit dem Ausbruch über die 40 US-Dollar und der anschließenden Bestätigung des Ausbruchsniveaus wurde eine Trendbeschleunigung eingeläutet. Wir erwarten, dass nun zügig die 50 US-Dollar-Marke erreicht wird. Gestützt wird das Ganze von einer robusten physischen Nachfrage. Silber wird aufgrund der geo- und finanzpolitischen Ereignisse mehr und mehr als sicherer Hafen von Investoren genutzt und erfreut sich zudem einer starken industriellen Nachfrage. Kurzum: Wer aktuell in diesem Markt auf fallende Silberpreise setzt, muss schon sehr risikofreudig sein.

Die Silberaktien konnten zuletzt eindrucksvolle Kursgewinne verzeichnen. Immer wieder kommt daher unter unseren Lesern die Frage nach Gewinnmitnahmen auf. Generell ist natürlich gegen die (teilweise) Realisierung von Gewinnen nichts einzuwenden, aber man sollte sich auch nicht die Chancen verbauen, die da noch sehr wahrscheinlich kommen werden. Eine geschickte Stopploss-Strategie wäre aus unserer Sicht die bessere Alternative.

Detaillierte Informationen und konkrete Handelsempfehlungen zum Thema Silber und Silberaktien finden Sie in unseren börsentäglichen Publikationen sowie in unseren exklusiven Themenreports auf RohstoffJournal.de.
__________________
Die besten Gold- & Silberaktien - Jetzt in einem Report! RohstoffJournal.de
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser RohstoffJournal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 19:14 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]