Alt 09.02.21, 06:16
Standard Neue Rekordhochs zum Start und neue zum Handelsende
Beitrag gelesen: 56 x 

NEW YORK (Dow Jones)--Mit neuen Rekorden sind die US-Börsen in die Woche gestartet. Nach einem bereits freundlicheren Start dümpelten die Indizes im Verlauf vor sich hin, ehe sie im späten Handel nochmals Fahrt aufnahmen und auf neue Allzeithochs über jenen aus dem Frühhandel stiegen. Treiber war weiter die Erwartung, dass die Regierung des neuen Präsidenten Joe Biden ein 1,9 Billionen Dollar schweres Stimulierungspaket beschließen wird. US-Finanzministerin Janet Yellen hatte zudem gesagt, der Biden-Plan könne im nächsten Jahr wueder zu Vollbeschäftigung führen.

Die Hoffnung auf das Zustandekommen des Pakets war am Freitag von schwach ausgefallenen Arbeitsmarktdaten zusätzlich geschürt worden. Und das zu einem Zeitpunkt, da die Quartalsbertichte der Unternehmen überwiegend robuste Gewinne zeigen. Von den bisher in dieser Saison publizierten 295 Unternehmensberichten aus dem S&P-500 haben 81 Prozent die Erwartungen übertroffen.

Der Dow-Jones-Index schloss 0,8 Prozent höher mit 31.386 Punkten, praktisch auf einem Rekordhoch. Der S&P-500 und der Nasdaq-Composite legten in ähnlicher Größenordnung zu. Die Anleihekurse bewegten sich kaum.

An der Nyse gab es nach ersten Angaben 2.334 (Freitag: 2.111) Kursgewinner, 927 (1.102) verlierer und 52 (77) unveränderte Titel.

Tesla mit Bitcoin-Investment noch interessanter

Am Aktienmarkt verbesserten sich Tesla mit der Nachricht, Bitcoin gekauft zu haben, um 1,3 Prozent. Mit dem Kauf im Volumen von 1,5 Milliarden Dollar und Plänen, die Digitalwährung auch als zukünftiges Zahlungsmittel für seine Produkte zu akzeptieren, rücke Tesla noch mehr in den Fokus der Anleger, hieß es von den Analysten von Beard.

Der Spielzeughersteller Hasbro übertraf beim Gewinn wie beim Umsatz zwar die Erwartungen, Anleger nahmen die guten Nachrichten aber offenbar zum Anlass, Gewinne mitzunehmen. Die Aktie verlor 4,3 Prozent, nachdem sie sich von ihrem Tief im März 2020 mehr als verdoppelt hat.

Die Apple-Aktie schloss kaum verändert nach Berichten, wonach es keine Gespräche mit den Südkoreanern Kia und Hyundai über ein Autoprojekt geben soll. Von angeblichen Plänen zum Bau eine Apple-Autos hatte zuletzt besonders die Kia-Aktie profitiert.

Palantir Technologies profitierten von einer Cloud-Partnerschaft mit IBM. Der Kurs schoss um fast 6 Prozent nach oben. IBM lagen 1,5 Prozent fester.

Weiter stark unter Druck standen die jüngst von Privatanlegern massiv nach oben getriebenen Aktien von Gamestop und AMC Entertainment. Sie verloren weitere 5,9 bzw. 9,5 Prozent. Die Gamestop-Aktie kostet noch 60 Dollar nach einem Jahreshoch von 483, bei AMC sind es 6,18 Dollar, verglichen mit 20,36.

Bitcoin erreicht fast 45.000 Dollar

Am Devisenmarkt tendierte der Dollar knapp behauptet. Teilnehmer waren skeptisch, was weitere Gewinne des Greenback anlangt angesichts der weiter notwendigen lockeren Geldpolitik der US-Notenbank.

Die Digitalwährung Bitcoin schnellte im Tagesverlauf auf fast 45.000 Dollar nach oben, befeuert davon, dass Tesla für 1,5 Milliarden Bitcoin gekauft hat und Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren will. Zuletzt lag der Bitcoin-Kurs rund 13 Prozent höher bei gut 44.000 Dollar.

Die Ölpreise profitierten laut Händlern von den geplanten Stimulusmaßnahmen, der Förderdisziplin der Opec+ und sinkenden Vorräten in den Industrieländern. Die Sorte Brent erreichte erstmals seit Ausbruch der Pandemie wieder die 60er Marke und kostete zuletzt mit 60,65 Dollar über 2 Prozent mehr als am Freitag.

Das Gold war als Inflationsschutz gesucht. Teilnehmer sprachen von der Erwartung einer "Reflation", also einem Anziehen der Inflation, als Folge eines staatlichen Stimuluspakets. Der Preis für die Feinunze stieg um 16 auf 1.830 Dollar.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos

(END) Dow Jones Newswires

February 08, 2021 16:14 ET (21:14 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dow Jones die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 13:51 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]