Alt 19.12.08, 15:23
Goldjahr 2009?!
Beitrag gelesen: 1978 x 

Beim Gold kam es in dieser Woche zu einer entscheidenden Weichenstellung, die womöglich bis weit ins nächste Jahr ihre Wirkung entfachen wird.

Wir sehen uns in unserer bullischen Grundhaltung durch die Entwicklung in den letzten Tagen mehr als bestätigt.

Wenn Sie unsere Kommentare zum Goldmarkt verfolgen, wissen Sie, dass wir seit dem Tief bei 750 USD massiv zum Einstieg in Gold raten. Als sich das Edelmetall im Widerstandsbereich zwischen 830/850 USD drohte festzulaufen, stieß die FED die Tür ganz weit auf. Am Dienstag gab sie durch ihre Leitzinssenkung den Startschuss für ein erfolgreiches Goldjahr 2009!

Wir möchten an dieser Stelle das fundamentale und charttechnische Umfeld nur anreißen. Weitergehende Informationen erhalten Sie unseren Publikationen und im Premium-Bereich unseres RohstoffJournal.de. Doch neben der FED-Entscheidung ist es auch die Entwicklung der Angebots-Nachfrage-Relation, die den Goldpreis im Jahr 2009 stützen sollte.

Charttechnisch war der Sprung über die 850er Marke wichtig. Bis auf knapp 880 USD ist der Preis gestiegen. Aktuell kommt Gold etwas zurück. Sehen Sie die Konsolidierung, die technisch sogar wichtig ist, als neuerliche Chance an, sich in den Goldmarkt einzukaufen. Das Ziel der Zwischenkonsolidierung ist klar definiert und auch das Kursziel für die nächste Bewegung dürfte die meisten Anleger in seiner Höhe überraschen. Der Deckel wird sich bald heben! Bleiben Sie bei Gold unbedingt am Ball. Das Jahr 2009 wird ein Goldjahr!
__________________
Die besten Gold- & Silberaktien - Jetzt in einem Report! RohstoffJournal.de
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser RohstoffJournal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 17:58 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]