Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   news aktuell
      Ad-hoc-Meldungen,
      Politik, Unternehmen,
      Wissenschaft, Medien,
      Technologie, Umwelt,
      Biotechnologie, etc.
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
  ChartWare
   Marktüberblick
      Kaufsignale Top 5
      Kurs- & Chartabfrage
      Kurslisten/ Indices
      Tagescharts DE
      Tagescharts US
      Tagescharts Asien
   Analysen
      Chartanalyse
      Fibonacci
      Kerzencharts
      Trendlinien
      Indikatoren
      Interaktive Charts
      Kursdatenblatt
news aktuell
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
22.09.18   So tickt die Börse: Handelsstreit belastet ...  [Heibel-Ticker]
Einmal mehr habe ich in dieser Woche den Eindruck, die Finanzpresse hat keine Ahnung, was derzeit an den Aktienmärkten los ist. Die vermeintliche Eskalation des Handelsstreits zwischen China und den USA wird bis zum Erbrechen thematisiert. Anschließend stellt man kopfschüttelnd, fest, dass die Aktienmärkte "trotzdem" steigen. In Wirklichkeit hat Donald Trump seine Drohung nur schrittweise wahr gemacht: Der Strafzoll auf chinesische Waren im Volumen von 200 Mrd. USD beträgt im ersten Schritt "nur" 10%. ...      vollständigen Beitrag lesen
19.09.18   „Vorsichtige Zeiten“  [Grüner Fisher]
Neues zum Handelskonflikt. In dieser Woche hat die US-Regierung verkündet, effektiv zum 24. September 2018 Strafzölle in Höhe von zehn Prozent auf chinesische Güter mit einem Warenwert von 200 Milliarden US-Dollar zu verhängen. Im Jahr 2019 sollen diese Zölle auf 25 Prozent angehoben werden. Kombiniert mit den bereits existierenden Strafzöllen auf Importe in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar sind somit ab nächster Woche 250 Milliarden US-Dollar chinesischer Importware von Strafzöllen betroffen. Au...      vollständigen Beitrag lesen
17.09.18   Ruhe vor dem Sturm?  [Hebelzertifikate-Trader]
Zuletzt ist es im Hinblick auf den Handelsstreit etwas ruhiger um US-Präsident Trump geworden. Die Washington Post geht allerdings davon aus, dass Trump bereits in dieser Woche seine Drohung wahrmacht und Importzölle im Wert von 200 Mrd. US-Dollar auf chinesische Produkte verhängt. Aufgrund des beachtlichen Betrags trifft dies auch eine breite Palette von Produkten. Nicht zu unterschätzen! China hatte bereits im Vorfeld durchklingen lassen, dass man angemessen auf Schutzzölle reagieren wird....      vollständigen Beitrag lesen
15.09.18   So tickt die Börse: Bärenmarkt bei Öl, Chip...  [Heibel-Ticker]
Wie "frei" muss der Welthandel eigentlich sein? Wir verurteilen China, weil das Land ausländischen Unternehmen auferlegt, die Eigentumsmehrheit an jedem Joint-Venture bei Chinesen zu belassen. Jedes ausländische Unternehmen darf nur maximal 49% an seiner chinesischen Tochter halten, der Rest muss Chinesen gehören. Ich weiß nicht, was daran zu schlecht sein soll. Auf der anderen Seite untersagen wir die Übernahme von deutschen Unternehmen, bspw. Aixtron, durch Chinesen. Wir fürchten um den Verlust unser...      vollständigen Beitrag lesen
12.09.18   Sind die goldenen Zeiten vorbei?  [Grüner Fisher]
Robuste Einkaufsmanagerindizes. Selbst kritische Marktbeobachter räumen ein, dass das fundamentale Umfeld für eine robuste Entwicklung der Kapitalmärkte spricht. Ein neuerlicher Beleg der fundamentalen Stärke sind die Einkaufsmanagerindizes zum August 2018, die auf breiter Ebene einen Expansionskurs in den Industrieländern anzeigen. Insbesondere die wirtschaftliche Aktivität im Dienstleistungssektor verspricht einiges. In den USA sind Rekordstände zu vermelden und selbst die Brexit-gebeutel...      vollständigen Beitrag lesen
11.09.18   Rente – Deutschlands Sollbruchstelle  [Prof. Otte-Kolumne]
Die Rentenansprüche der deutschen Arbeitnehmer sind eine tickende Zeitbombe. Die Allianz stellte in ihrem „Global Wealth Report 2017“ fest: „Deutschland liegt bei den gesetzlichen Rentenansprüchen im europäischen Mittelfeld. Die Erklärung relativ niedriger Geldvermögen mit vermeintlich sehr hohen Anwartschaften aus dem staatlichen Rentensystem trifft also nur bedingt zu. Es bleibt daher bei der – aus deutscher Sicht – wenig erfreulichen Feststellung: Die deutschen Sparer machen aus ihrer hervorragenden St...      vollständigen Beitrag lesen
10.09.18   Konjunktursorgen steigen!  [Hebelzertifikate-Trader]
Einmal mehr war der Handelsstreit zwischen den USA und China ein Thema in den vergangenen Tagen. Wenngleich die Situation durch US-Präsident Trump zwar nicht weiter eskalierte, sorgte die bereits bekannte Ankündigung, dass man als Antwort auf die chinesischen Gegenmaßnahmen zu entsprechenden Gegenmaßnahmen bereit sei, bereits für Verstimmung an den Aktienmärkten. Dabei steht im Raum, dass alle chinesischen Produkte mit US-Strafzöllen belegt werden. Konjunktursorgen nehmen zu Durch die Erfahru...      vollständigen Beitrag lesen
08.09.18   So tickt die Börse: Ausverkauf durch Gewinn...  [Heibel-Ticker]
Manchmal fühlt man sich ungerecht behandelt: der DAX ist diese Woche um 4,3% eingebrochen, dabei hatte ich ihm vor einer Woche noch einen stabilen Boden zugesichert und behauptet, er würde höchstens dann Federn lassen, wenn die US-Börsen eine überfällige Korrektur einleiten. Tatsächlich hat der Dow Jones in der abgelaufenen Woche 0,1% zugelegt. Doch wenn wir ein wenig ins Detail schauen, ergibt sich ein anderes Bild: Die Nasdaq hat diese Woche 2% abgegeben. Als Grund dafür wird von vielen angeführt, da...      vollständigen Beitrag lesen
05.09.18   „2018 - Eine echte Hängepartie“  [Grüner Fisher]
Stimmung wieder im Keller. Aus Sicht der deutschen Anleger verläuft der Start in den Börsenmonat September bisher ziemlich holprig: Das deutsche Schwergewicht Bayer gerät in Turbulenzen, der Leitindex DAX fällt in Richtung 12.000 Punkte. Sorgen um die Währungsstabilität der Schwellenländer, italienische Haushaltsprobleme und der allgegenwärtige Handelsstreit runden das skeptische Umfeld ab. Im Börsenjahr 2018 somit nichts Neues, denn schon die kräftige Korrektur im ersten Quartal hatte bewirkt, da...      vollständigen Beitrag lesen
04.09.18   Gefahren und Chancen im September  [Hebelzertifikate-Trader]
Während auf der einen Seite der ifo-Geschäftsklimaindex in der vergangenen Woche glänzen konnte, hat sich die Industrieproduktion stärker als erwartet eingetrübt. Ebenfalls blieb auch der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe hinter den Erwartungen zurück. Last but not least haben auch noch die Rohstoffpreise angezogen, was aber in einem gewissen Ausmaß auch mit der Politik des US-Präsidenten Donald Trump zusammenhängt. Trump bleibt weiterhin keine verlässliche Größe Nach fast zw...      vollständigen Beitrag lesen
01.09.18   So tickt die Börse: SMT Scharf als aktiver ...  [Heibel-Ticker]
Es gehört zur Verhandlungstaktik, nicht auf den wirklich wichtigen Kernforderungen herumzureiten. Man wählt sich einen emotionalen Schauplatz, über den man öffentlich streitet, doch hinter den Kulissen geht's dann erst ans Eingemachte. Die Autoindustrie ist für Trump der Schauplatz, doch was ihm wirklich wichtig ist, können wir nur vermuten. Ich vermute, die Pipeline nach Russland ist ihm ein Dorn im Auge, wie auch die Agrarsubventionen und Einfuhrkontingente, mit denen Europa heimische Märkte gezielt vom...      vollständigen Beitrag lesen
29.08.18   „USA gegen den Rest der Welt“  [Grüner Fisher]
Das Zugpferd im globalen Bullenmarkt. Europäische Anleger blicken in 2018 wieder einmal neidisch über den großen Teich. Das BIP-Wachstum in den USA ist dynamischer, die Unternehmensgewinne sind auf einem höheren Niveau und die US-Steuerreform verleiht den Märkten neuen Schub. Zudem kann man die USA eindeutig als Hauptprofiteur der Outperformance des Technologie-Sektors ausmachen. Seit Jahren haben sich die US-Märkte als absolutes Zugpferd des globalen Bullenmarkts etabliert. Beeindruckende US-...      vollständigen Beitrag lesen
27.08.18   Tritt der saisonale Effekt noch ein?  [Hebelzertifikate-Trader]
Statistisch gesehen sind der August und der September die mit Abstand einzigen Monate, in denen der DAX ein negatives Ergebnis hervorbringt (zumindest bei einer sehr langfristigen Betrachtung). Wählt man den Abstand kürzer, kommen noch andere Monate hinzu, die auf einen unruhigen Handel hindeuten. Die Gefahr eines Rückgangs ist daher im Zeitabschnitt August bis September entsprechend hoch und auch im ausgedehnten Zeitraum von Mai bis September immer noch gefährlich. Vorsicht vor der Statistik ...      vollständigen Beitrag lesen
25.08.18   So tickt die Börse: Nabelschnurblut als Ver...  [Heibel-Ticker]
Jeder, der Kinder bekommt, wird inzwischen vor die Entscheidung gestellt, die Nabelschnur bei der Geburt einzulagern, um damit später im Falle eines Falles Stammzellen für etwaige Therapien des Kindes zu sichern. Der Spaß kostet rund 2.500 Euro für die Einlagerung und dann 70 Euro für jedes Jahr der Lagerung. Vita 34 heißt der Betreiber des zweitgrößten Nabelschnur-Aufbewahrungsdepots in Europa. Das Unternehmen sitzt in Leipzig, ist 2007 an die Börse gegangen und die Aktie hat sich in den vergangenen z...      vollständigen Beitrag lesen
22.08.18   Feiern unter Vorbehalt  [Grüner Fisher]
Bullenmarkt mit US-Rekord. Der marktbreite US-Index S&P 500 hat es am 22. August 2018 vollbracht: Die Aufwärtsphase in den USA erstreckt sich mittlerweile über einen Zeitraum von 3.453 Tagen und löst damit den Zyklus der 90er Jahre als längsten Bullenmarkt der Geschichte ab. Welche Schlüsse kann man als Anleger aus dieser Tatsache ziehen? Gute Daten schlagen skeptische Meinungen Zunächst einmal ist es beruhigend zu sehen, wie vorsichtig die Äußerungen im Zusammenhang mit diesem Rekord aus...      vollständigen Beitrag lesen
20.08.18   Die beste US-Wirtschaft aller Zeiten  [Hebelzertifikate-Trader]
So bezeichnet US-Präsident Trump gerne das aktuelle Wachstum in den USA. Immerhin lag die Konjunkturrate im letzten Quartal bei durchaus beachtlichen 4,1 Prozent. Bei genauerer Betrachtung zeigen sich aber durchaus Kleinigkeiten, die es in sich haben. Eine genauere Betrachtung scheint daher durchaus sinnvoll, da es Trump mit der Wahrheit oftmals nicht ganz so genau nimmt. Interessanterweise wird diese Sichtweise mittlerweile offenbar auch von weiteren Ministerien so gehandhabt. Verzerrte Daten ...      vollständigen Beitrag lesen
20.08.18   So tickt die Börse: Fallende Zinsen nicht v...  [Heibel-Ticker]
Der DAX ist diese Woche um 1% gefallen. Wenn ich mir die 30 Komponenten des DAX anschaue, könnte man meinen, den Deutschen wird jegliches Selbstvertrauen genommen. RWE und E.On sind seit dem Atomausstieg 2011 als unmoralisch verschrien. Die Deutsche Bank und die Commerzbank seit der Finanzkrise 2009. Volkswagen, Daimler und BMW seit dem Dieselskandal. Die Deutsche Telekom ohnehin schon seit ihrem Börsengang zu Zeiten der New Economy. Letztlich sind wir ein Land mit unmoralischen Bänkern, unmoralischen ...      vollständigen Beitrag lesen
 Alle Kolumnen spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider. FTOR übernimmt für dessen Richtigkeit  keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
    vollständigen Disclaimer lesen
 
Autoren
    Die neuesten Kolumnen anzeigen
    EAST STOCK TRENDS
    Emerging-Markets-Trader
    Finanzen und Börse
    Grüner Fisher Investments
    Hebelzertifikate-Trader
    HEIBEL TICKER
    Prof. Dr. Max Otte
    QTrade
    RohstoffJournal
    stockstreet - Börse-Intern