Unbenanntes Dokument
News
   Newsübersicht
   4investors
   GodmodeTrader
      Deutschland/ Europa
      USA
      Fund. Kommentare
      Devisen & Rohstoffe
      Techn. Kommentare
   Wallstreet-Online
      Kommentare
      Marktberichte
      Chartanalysen
   financial.de
      Top-Stories
      Agenturmeldungen
      Deutsche Aktien
      Wirtschaftsnachrichten
      Experten
      Rohstoffmarkt
      Unternehmensnews
   Finanztreff.de
      Ad-hoc/ Ticker
      Topthemen/ News
      Analysen/ Empfehl.
      Marktberichte
   Finanzen.net
      Analysen
      Wirtschaft
   Zeit.de
      Wirtschaft
      Politik
   n-tv.de
   finanztrends.info
   VEH Pre-IPO-News
   Börsentermine - täglich
BoerseGo
financial.de
Hebelzertifikate-Trader
Emerging-Markets-Trader
 
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochen...
  
NEW YORK (dpa-AFX) - Am Ende einer verlustbringenden Woche ist die Wall Street auf Erholungskurs geblieben. Der vor allem am Montag und Mittwoch tief gefallene Dow Jones Industrial knüpfte am Freitag mit einem Anstieg um 1,20 Prozent auf 25 886,01 Punkte an seine moderaten Gewinne vom Vortag an. Sein Wochenminus konnte er so...
NACHBÖRSE (22:00)/XDAX +0,1% auf 11.573 Punkte
  
FRANKFURT (Dow Jones)--Windeln.de brachen um rund 9 Prozent ein auf 67 Cent, nachdem das Unternehmen eine Kapitalerhöhung angekündigt hatte. Voraussetzung ist aber, dass zunächst eine Kapitalherabsetzung über eine Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 2 zu 1 durchgeführt wird, damit der Aktienkurs rechnerisch wieder über dem...
MÄRKTE USA/Wall Street erholt sich - Entspannung bei Anleihe...
  
(WIEDERHOLUNG) NEW YORK (Dow Jones)--Nach kleineren Vortagesgewinnen und einer äußerst wechselhaften Woche hat sich die Wall Street am Freitag deutlich erholt. Zur Erleichterung der Anleger am Aktienmarkt trugen auch die wieder steigenden Anleiherenditen bei. Am Mittwoch hatten kräftig sinkende Renditen und die zeitweise...
Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust
  
NEW YORK (dpa-AFX) - Am Ende einer verlustbringenden Woche ist die Wall Street auf Erholungskurs geblieben. Der vor allem am Montag und Mittwoch tief gefallene Dow Jones Industrial knüpfte am Freitag mit einem Anstieg um 1,20 Prozent auf 25 886,01 Punkte an seine moderaten Gewinne vom Vortag an. Sein Wochenminus konnte er so...
MÄRKTE USA/Wall Street erholt sich - Entspannung bei Anleihe...
  
NEW YORK (Dow Jones)--Nach kleineren Vortagesgewinnen und einer äußerst wechselhaften Woche hat sich die Wall Street am Freitag deutlich erholt. Zur Erleichterung der Anleger am Aktienmarkt trugen auch die wieder steigenden Anleiherenditen bei. Am Mittwoch hatten kräftig sinkende Renditen und die zeitweise inverse...
Devisen: Eurokurs berappelt sich im US-Handel etwas
  
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag im US-Handel etwas von seinen zuvor erlittenen Verlusten erholt. Im Tief hatte die Gemeinschaftswährung zuvor 1,1066 US-Dollar und damit so wenig wie zuletzt vor zwei Wochen gekostet. Im New Yorker Handel wurde er zuletzt mit 1,1096 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank...
Aktien New York: Dow weiter auf Erholungskurs
  
NEW YORK (dpa-AFX) - Am Ende einer bislang verlustbringenden Woche bleibt die Wall Street auf Erholungskurs. Nachdem der vor allem am Montag und Mittwoch tief gefallene Dow Jones Industrial am Vortag bereits ein kleines Plus geschafft hatte, ging es für ihn am Freitag zwei Stunden vor Schluss um 1,13 Prozent auf 25 868,26...
Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne nur in Prag
  
MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Freitag zumeist nicht dem positiven Umfeld an den westeuropäischen Börsen angeschlossen. In Moskau schloss der RTS-Index 0,83 Prozent schwächer bei 1239,81 Punkten und in Warschau kehrte der Markt nach der feiertagsbedingten Vortagspause...
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Erholung dank neuer Hoffnung ...
  
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben sich am Freitag deutlich von ihren jüngsten Verlusten erholt. Vage Entspannungssignale im US-chinesischen Handelsstreit, die US-Präsident Donald Trump aussendete, ließen die Anleger auf dem gedrückten Niveau wieder zugreifen. Neuerdings erhöht außerdem die Hoffnung auf eine...
Aktien Wien Schluss: Im Plus - Heimischer Aktienmarkt mit hö...
  
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag klar befestigt geschlossen. Der ATX 0,84 Prozent auf 2851,07 Einheiten. Der Leitindex der Wiener Börse war zu Mittag kurzzeitig ins Minus gefallen, ging am Ende jedoch mit deutlich positiver Tendenz aus dem Handel. Für die starken Indexbewegungen dürften hauptsächlich die Aktien...
MÄRKTE EUROPA/Kräftige Erholung nach turbulenter Woche
  
FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Börsen haben den Freitag mit deutlichen Gewinnen beendet. Es war ein recht ruhiger Handelstag, der eine turbulente Woche beendete. Am Nachmittag kam aber Kursfantasie mit einem Bericht des Magazins Spiegel auf, wonach die deutsche Regierung bereit ist, im Fall einer Rezession die schwarze...
Aktien Europa Schluss: Erholung dank neuer Hoffnung im Zollk...
  
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Aktienmärkte haben sich am Freitag deutlich von ihren jüngsten Verlusten erholt. Vage Entspannungssignale im US-chinesischen Handelsstreit, die US-Präsident Donald Trump aussendete, ließen die Anleger auf dem gedrückten Niveau wieder zugreifen. Neuerdings erhöht außerdem die Hoffnung auf eine...
 
Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich
  
Rund eine Million Honigbienen-Völker gibt es in Deutschland, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erst einmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht.
Verbraucherschützer befürworten freiwilliges Tierwohl-Logo
  
Osnabrück (dpa) - Im Streit um ein staatliches Tierwohl-Logo hat sich die Verbraucherzentrale hinter Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gestellt.
Prognose: Ökostrom-Umlage steigt 2020 leicht an
  
Die Ökostrom-Förderung ist einer von vielen Bausteinen der Stromrechnung - aber sie ist besonders umstritten. Experten rechnen für das kommende Jahr mit leicht steigenden Kosten, aber bald soll es abwärts gehen.
Vor 70 Jahren wurde Adidas gegründet
  
Im Jubiläumsjahr präsentiert sich der Sportartikelhersteller in glänzender Verfassung und beschenkt sich mit einer neuen Unternehmenszentrale am Stammsitz Herzogenaurach. Doch die Firmenchronik berichtet auch von existenziellen Krisen.
Litauen wirbt um deutsche Investitionen
  
Deutschland zählt bereits zu den wichtigsten Handelspartnern Litauens. Die Regierung des baltischen Landes sieht aber ungenutztes Potenzial.
Mittelstands-Netzwerk gegen Sparen bei Forschungsförderung
  
Kleinen und mittleren Firmen, die auf Innovationen angewiesen sind, fehlen oft Forschungskapazitäten. Diese Lücke sollen Förderprogramme stopfen. Doch unter anderem die Konjunktur macht den Allianzen zu schaffen.
Lufthansa lässt Gewerkschaftsstatus der Ufo überprüfen
  
Lufthansa und Eurowings lehnen Tarifverhandlungen mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft schon länger ab. Der Vorwurf: Ufo habe keinen vertretungsberechtigten Vorstand. Jetzt soll ein Gericht den Fall klären.
Dax erholt - Trumps Aussagen zum Handelskrieg stützen Kurse
  
Frankfurt/Main (dpa) - Versöhnlich hat eine ansonsten eher triste Börsenwoche geendet. Für ein wenig mehr Zuversicht unter den Investoren sorgten Aussagen von US-Präsident Donald Trump zum Handelskonflikt mit China.
   
Vorsicht Vorabpauschale! ? und Auf Wieder-Lesen!!
  
Liebe Freunde und Leser der Investmentecke. Wie angekündigt endet mit dem heutigen Tag nach beinahe 15 Jahren und rund 3.500 Geschichten unser täglicher Blick auf Märkte und Produkte. Den Auftakt machte zu Beginn des Jahres 2004 ein Erklär-Stück zu Long-Produkten auf den Ölpreis, der damals bei rund 35 Dollar lag...
Cannabis ? Indexlösung als Alternative zur Einzelaktien-Spek...
  
Wie bereits verschiedentlich angedeutet, geht morgen die Ära der Investmentecke auf Finanztreff zu Ende. Seit fast auf den Tag genau 15 Jahren haben wir dabei auf unserem täglichen Streifzug durch die Anlagewelt, unzählige Produktideen für unsere Leser geprüft, beschrieben und kommentiert. Auf die ganz wilden Geschichten haben...
Weihnachtsrally im Dax ? Die Chancen stehen auch 2018 richti...
  
Das Börsenjahr 2018 wird vielen Anlegern wahrscheinlich eine negative Performance bescheren. Die meisten großen Aktienindizes liegen seit dem Jahreswechsel jedenfalls so klar im Minus, dass schon ein kleines ?Börsenwunder? her muss, um die Bilanz in den letzten zwei Börsenwochen noch ins Positive zu wenden. ..
"Et kütt wie et kütt" und "Et bliev nix wie et wor", aber "E...
  
Das vor allem während der Karnevalszeit im Rheinland gerne zitierte ?Kölsche Grundgesetz? besteht aus insgesamt elf Artikeln, welche hervorragend die Lebenseinstellung vieler Kölner beschreiben und als ?vorformulierte Überlebensstrategie? bezeichnet werden. Von daher finden sich hier natürlich auch für Menschen außerhalb der...
BASF-Gewinnwarnung ? Kein Free-Lunch für Short-Spekulanten
  
Wie stark die negative Grundstimmung an der Börse ist, lässt sich in der Regel am besten an den Spontan-Reaktionen auf schwache Unternehmenszahlen und sogenannten Gewinnwarnungen ablesen. So gesehen wurde am Freitag noch einmal sehr deutlich, dass die Grundstimmung der Investoren gerade ziemlich mau ist...
Deutsche Immobilien-Aktien sind Fels in der Brandung
  
Die Börsenkorrektur hat wieder Fahrt aufgenommen und die in solchen Phasen üblichen Ratschläge zum ?Ruhe bewahren?, fangen langsam an zu schmerzen. Mit dem noch einmal beschleunigten Abverkauf von gestern hat der Dax inzwischen auf 12-Monats-Sicht ein Minus von beinahe 18 Prozent aufgehäuft, sodass die Weihnachtsgeschenke bei...
China muss ins Depot ? Konsum und Internet als mögliche Lösu...
  
China ist an den Börsen zurzeit in aller Munde. Allerdings geht es dabei vor allem um die Handelsbeziehungen zu den USA. Die Entwicklung der Aktienmärkte in China wird zumeist nur informell in den morgendlichen Börsenberichten thematisiert. Es sei denn, es kommt hier wirklich mal zu richtig großen Verwerfungen. Dass sich das in...
Attraktive Bonus-Spekulation bei K+S nach der Stabilisierung
  
Über 20 Prozent hat die Aktie von K+S im bisherigen Jahresverlauf verloren. Damit ist die Performance doppelt so schlecht wie beim Benchmark-Index MDax. Und das, obwohl die Aktie bis Mitte Mai mit einem Plus von 25 Prozent noch zu den Top-Werten zählte. Danach ging es dann aber rapide bergab.