Zurück  F R E E S T I L E - Community > Speakers Corner - Diskussionen und Spiele > Computer und Programmierung - Telekommunikation
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 10132 x | Antworten: 39 | online: 0 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 04.12.2003, 19:07  #21
AFX
Schurken-Bürger
 
AFX's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Aug 2000
Ort: Berlin
Beiträge: 1.433
Standard

Voila

MSIE: 94.30 %
Netscape: 4.469 %
Opera: 0.281 %
Konqueror: 0.000 % (3 Zugriffe)
Lynx: 0.001 %
Search Engines: 0.642 %
Other: 0.296 %
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser AFX die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
AFX ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 11.02.2004, 22:23  #22
MrAnderson
Lord of the MS-DOS
 
MrAnderson's Benutzerbild
 
Dabei seit: 08 Sep 2001
Ort: PC
Beiträge: 1.245
Sende eine Nachricht via ICQ an MrAnderson
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Neue heise-Statistik vom Januar:
Microsoft 55.1% (-3,5%)
Netscape 31,5% (+3,5%)
Opera 9,2% (+0,2%)
Konqueror 2,6% (+0,1%)
Apple ??? (++)
__________________
Erst wenn der letzte Informatiker eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MrAnderson die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MrAnderson ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 24.03.2004, 10:00  #23
max
ist neu hier
 
max's Benutzerbild
 
Dabei seit: 23 Mar 2004
Beiträge: 2
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Hallo ihr absoluten IE-Freaks,

ich habe da eine konträre Meinung:
- IE und Outlook werden als erstes nach jeder Neuinstallation auf einem Usersystem gelöscht bzw. ausgeblendet. Damit ist nämlich schon mal ein großes Sicherheitsrisiko ausgeschaltet.
- Arbeitsbrowser ist Opera, da er eine Menge Funktionen hat, die IE+NS+Mozilla fehlen und damit ein sehr effektives Arbeiten im Web möglich ist. (die wenigen Nachteile sind für mich erträglich)
- IE iwrd nur für Seiten verwendet, die ihn absolut voraussetzen, da es immer Webprogrammierer gibt, die den Monopolkult von Billyboy gern unterstützen und ihre Seiten mit Aktiva versehen, die proprietäre Funktionen von IE voraussetzen.
- alle erstellten Seiten werden zuerst mit Opera, dann mit IE, NS6+4.78 sowie Mozilla getestet.
- der Anteil der alten NS-Browser(4-er Versionen) ist mittlerweile wirklich sehr gering, so daß ich den Aufwand für die Anpassung an diese auf ein Minimum senke (prinzipielle Lesbarkeit der Seiten)

max
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser max die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
max ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 25.03.2004, 01:15  #24
Aphex
Admin
 
Aphex's Benutzerbild
 
Dabei seit: 06 Sep 2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.961
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Hallo max

Herzlich Willkommen bei FREESTILE.

Ich kann deine Meinung voll verstehen - auch bin ich kein IE-Freak.
Aber ich arbeite im Internet und benötige dazu einfach den IE, weil er eben der am weitesten verbreiteste Browser ist. Aber auch privat gefällt er mir am besten. Ich nutze zwar auch gerne Opera, aber der ist mir oft etwas zu langsam. Netscape gefällt mir einfach Designmäßig nicht.

Meine "Neuinstallation" war übrigens nicht erfolgreich. Ich hatte den IE deinstalliert (vorher die Favoriten gespeichert). Da der IE6 mit Outlook Express 6 ein Paket darstellt, wurde beides deinstalliert. Danach war aber Outlook Express 5 auf dem Rechner, sowie auch eine Form des IE. So leicht bekommt man den IE wohl nicht weg.

Ich habe dann das neue Paket (IE6 + Outlook Express) neu installiert. Hat auch geklappt und der alte Zustand war wieder hergestellt. Also IE6 + Outlook Express 6. Aber der Fehler im IE ist geblieben Auch mit neuen Einstellungen (Internetoptiionen) ändert sich nix.


Grüße Aphex

PS: mir gefällt Outlook Express eigentlich sehr gut, ich bekomme auch täglich virenverseuchte Mails und kann dieses angeblich große Sicherheitsrisiko nicht nachvollziehen.

max, kannst Du das mal detailieren bzw. mir ein vergleichbar gutes (evtl. kostenloses) Mailverwaltungsprog nennen?
__________________
Grüße Norman
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Aphex die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Aphex ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 02.04.2004, 07:25  #25
cleopatra
Heart of Community
 
Dabei seit: 28 Oct 2001
Beiträge: 804
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Zitat:
Original geschrieben von max
Hallo ihr absoluten IE-Freaks,

- Arbeitsbrowser ist Opera, da er eine Menge Funktionen hat, die IE+NS+Mozilla fehlen und damit ein sehr effektives Arbeiten im Web möglich ist. (die wenigen Nachteile sind für mich erträglich)

wo kann man bei opera um himmels willen die popups abstellen?
ich hab das ungute gefühl, das geht nicht über einstellungen sondern man muss irgend ne datei hacken. nicht sehr komfortabel.

die cookie einstellungen haben bei opera bei mir auch noch NIE funktioniert.

außerdem kann man im cookie manager nicht mal alle cookies auf einmal löschen/bearbeiten, sondern man kann doch tatsächlich -steinzeit lässt grüßen- immer nur einen cookie bearbeiten. ganz ganz toll.

alles in allem fällt dieser browser schon bei den elementaren funktionen mit 6- durch, da retten auch ein paar tolle zusatzfunktionen nix.

ich muss da leider aphex zustimmen - opera ist bisweilen sehr verrafft + lahm ^^
auf jeden fall aber besser als IE.

ich hatte ja nun noch nie virenprobs, obwohl ich seit jahren exzessiv TBs nutze...
nun hatte ich NAV bei meinem neuen pc dabei, hab das deshalb mal statt KAV (alter pc) installiert. leider hatte ich nicht beachtet, dass es nur ein 3 monatsabo war und bin dann also ohne virenkiller durchs inet gezogen.

ich benutze kein outlook und den ie nur, wenn andere browser probleme machen. das ist ungefähr einmal im monat - das eine mal ist aber scheinbar genau einmal zuviel.

prompt hab ich mir ein süßes trojanerchen eingefangen und ich wette, durch den ie.
der trojaner reklont sich nach jedem löschen lt virenkiller (hab jetzt wieder kav) immer aus einem ie temp inet files folder.
das heißt, nachdem mein system lt. kav virenfrei ist, nach einigen tagen der virenscanner wieder alarm schlägt und die wiederauferstehung des trojaners meldet - und zwar zuerst in diesem ie-folder. dann kopiert er sich scheinbar in system32/drivers, befällt svchost.exe, das sind dann gleich hinterher die nächsten trojaner-alarme.

da dieser trojaner nicht über mails weitergegeben wird (bei meinem mail proggi würde da eh nix passieren), sondern sicherheitslücken von win ausnutzt, bin ich ziemlich sicher, mir das teil via IE eingefangen zu haben.
zu der zeit als sich das viech bei mir eingenistet hat, hatte ich seit wochen keine neuen progs installiert und auch sonst keine exe etc dateien ausgeführt.

inzwischen hab ich mit einem script die ie content folder radikal vernichtet.
am liebsten würde ich den ie gleich mit vernichten, aber das mag winterror ja nicht besonders....

Zuletzt bearbeitet von cleopatra, 02.04.2004 um 07:34.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser cleopatra die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
cleopatra ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 03.04.2004, 17:30  #26
StJohnSmith
VIP
 
StJohnSmith's Benutzerbild
 
Dabei seit: 02 Dec 2000
Ort: Europa
Beiträge: 6.925
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Zitat:
Original geschrieben von cleopatra
wo kann man bei opera um himmels willen die popups abstellen?
ich hab das ungute gefühl, das geht nicht über einstellungen sondern man muss irgend ne datei hacken. nicht sehr komfortabel.

die cookie einstellungen haben bei opera bei mir auch noch NIE funktioniert. ....


Cleo, kann es sein, daß dein Opera irgendwo eine Macke hat?

Die Popup-Einstellungen kannst du bei Opera hier vornehmen:
Preferences (Alt + p) > Windows

Die Keksdose ist hier:
Preferences (Alt + p) > Privacy

Oder das Ganze über F12.


Ich benutze in Verbindung mit Windoof meist den Opera 7.23. Okay, das Teil ist alles andere als perfekt, aber allemal besser, sicherer und vorallem schneller als der IE 6.0. Seitenaufbau bei mir mit Opera etwa 50 % schneller als mit IE. Allerdings fehlen beim Opera z.T wesentliche Features. So gesehen....
__________________
Diese Mitteilung wurde maschinell erstellt und wird daher nicht unterschrieben
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser StJohnSmith die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
StJohnSmith ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 10.04.2004, 13:17  #27
g.f.unger
ist neu hier
 
Dabei seit: 10 Apr 2004
Beiträge: 1
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Hallo !

ich hab ja eine MEnge Browser ausprobiert und ich brauche nicht viel Funktionen. Deshalb habe ich den Mozilla Firefox behalten .
Er zeigt die Seiten gut und Klar an und ist schnell, ohne extra schnick schnack..
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser g.f.unger die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
g.f.unger ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 02.06.2004, 22:10  #28
MrAnderson
Lord of the MS-DOS
 
MrAnderson's Benutzerbild
 
Dabei seit: 08 Sep 2001
Ort: PC
Beiträge: 1.245
Sende eine Nachricht via ICQ an MrAnderson
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Diesen Thread hab ich eben zweigeteilt, da es zwei Themen waren. Solltet ihr den anderen Teil suchen, schaut hier
__________________
Erst wenn der letzte Informatiker eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MrAnderson die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MrAnderson ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 20.07.2004, 01:25  #29
MrAnderson
Lord of the MS-DOS
 
MrAnderson's Benutzerbild
 
Dabei seit: 08 Sep 2001
Ort: PC
Beiträge: 1.245
Sende eine Nachricht via ICQ an MrAnderson
Standard Browseranteil des IExplorer bei heise unter 50% gesunken

Die heise-Statistik wird jetzt irgendwie anders berechnet, deswegen musste ich's auch etwas ummodeln. D. h. die prozentualen Schwankungen in Klammern sind nicht so ganz richtig. Grob gesagt, müsstet ihr eigentlich gut die Hälfte der nicht identifizierten Browser verteilen auf Microsoft, Opera und Konqueror.

Microsoft 47,6% (-7,5%)
Netscape 32,0% (+0,5%)
Opera 9,4% (+0,2%)
Konqueror 2,4% (-0,2%)
Apple 2,1% (++)
sonstige/nicht identifiziert 6,5% (++)


dabei wurde auch gleich eine aktuelle adtech-Statistik für Europa angefügt:
Microsoft IE 6.x 79,06%
Microsoft IE 5.x + 5.5 15,36%
Mozilla 2,5%
Netscape 6.x + 7.x 1,49%
Opera 0,73%
Microsoft IE 4.x 0,3%
andere 0,56%

Analyse von adtech dazu war, dass sich der IE relativ konstant bei etwa 95% hält (aktuell 94,72%)

fast zeitgleich veröffentlichte auch websidestory eine Statistik, wonach der IE in der Zeit vom 04.06.2004 bis zum 06.07.2004 1% Marktanteil verloren hat (von 95,73% auf 94,73%). Dies war der erste Rückgang seit Beginn ihrer Aufzeichnungen. Sie sehen das in den unzähligen ungeflickten Sicherheitslöchern des IEs und in der Trendwende zu Open Source Software begründet. Die Downloads von Mozilla haben sich verdoppelt von 100.000 auf 200.000 pro Tag.

Auch Onestat.com hat eine Trendwende ermittelt und sieht den Microsoft-Browser sogar bei nur noch 93,9%.

@Aphex: Kannste mal wieder die freestile-Statistik reinstellen?
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MrAnderson die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MrAnderson ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 23.09.2004, 11:16  #30
MrAnderson
Lord of the MS-DOS
 
MrAnderson's Benutzerbild
 
Dabei seit: 08 Sep 2001
Ort: PC
Beiträge: 1.245
Sende eine Nachricht via ICQ an MrAnderson
Standard Re: IE hat Netscape in Deutschland fast vollständig verdrängt

Nachdem der Mozilla Firefox 1.0 in der Pre-Version veröffentlicht wurde, ist jetzt innerhalb von 100 Stunden die Download-Marke von 1.000.000 geknackt worden. Nicht enthalten sind zahlreiche andere Server, die den Download auch anbieten.

Hab mir die neue Version natürlich auch gleich auf nen Windows-Rechner runtergeladen. Und: So einen flüssigen Seitenaufbau hatte ich noch nie. Keine Abstürze, Unterstützung der gängigen PlugIns, einfaches Handling, Tabbed Browsing, u.v.m. Ein Browser-Wechsel ist immer eine Umstellung, aber hier hat sich's gelohnt.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MrAnderson die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MrAnderson ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +1 Stunde(n). Es ist 00:53 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.