Zurück  F R E E S T I L E - Community > Speakers Corner - Diskussionen und Spiele > Kunst und Design - Musik, Film, Literatur
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 2290 x | Antworten: 6 | online: 1 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 02.12.2007, 14:02  #1
Dundee
Laird of Glencairn
 
Dundee's Benutzerbild
 
Dabei seit: 10 Nov 2004
Ort: Baden und Schottland
Beiträge: 1.326
Standard @ Barbarazweige

Am 4. Dezember ist es wieder soweit: Es gilt, Barbarazweige zu schneiden.

Ich empfehle Forsythien.
__________________
... over the sea to Skye ...
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dundee die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Dundee ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 03.12.2007, 06:34  #2
Dundee
Laird of Glencairn
 
Dundee's Benutzerbild
 
Dabei seit: 10 Nov 2004
Ort: Baden und Schottland
Beiträge: 1.326
Standard Re: @ Barbarazweige

Rechtzeitig möchte ich euch drauf hinweisen, dass wir bald den Tag der heiligen Barbara haben.

Schneidet ihr dann auch Zweige?




Zitat:

Barbarazweige, früher auch oft als Barbarabäume bezeichnet, sind Zweige von Obstbäumen, die nach einem alten Brauch am 4. Dezember, dem Tag der heiligen Barbara (Barbaratag) geschnitten und in einer Vase in der Wohnung aufgestellt werden.

Je nach Gegend und Brauchtum werden Kirsch-, Apfel-, Birke-, Haselnuss-, Kastanien-, Pflaumen-, Holunder-, Rotdorn- oder Forsythienzweige verwendet. Sie sollen bis zum Heiligen Abend blühen und in der kalten und düsteren Winterzeit ein wenig Licht in die Wohnung bringen.

Nach altem Volksglauben bringt das Aufblühen Glück im kommenden Jahr. Teilweise ist es Brauch, dass die jungen Mädchen jedem Zweig den Namen eines Verehrers zuweisen. Der Zweig, der zuerst blüht, soll auf den zukünftigen Bräutigam hinweisen.

Dieser Brauch wurde vermutlich aus dem Brauchtum der "germanischen Lebensrute" übernommen und ist somit einer von vielen uralten Orakelbräuchen. Schriftlich nachgewiesen ist der Barbarabaum seit dem 13. Jahrhundert und gilt, zusammen mit dem Barbara-Weizen, als einer der Ursprünge des Weihnachtsbaums.

Der Brauch wird vor allem in Bevölkerungsgruppen ausgeübt, denen die heilige Barbara, eine der Vierzehn Nothelfer, als Schutzpatronin gilt. Sie ist Schutzpatronin der Geologen, der Sterbenden, Helferin gegen Blitz- und Feuergefahr, der Artillerie, Patronin der Bergleute, der Schlesier, der Gefangenen, der Glöckner, der Architekten und der Helfer des Technischen Hilfswerks (THW).

Bauernregel:

Knospen an St. Barbara, sind zum Christfest Blüten da.





Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Barbarazweig
__________________
... over the sea to Skye ...
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dundee die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Dundee ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 11.12.2007, 14:03  #3
Dundee
Laird of Glencairn
 
Dundee's Benutzerbild
 
Dabei seit: 10 Nov 2004
Ort: Baden und Schottland
Beiträge: 1.326
Standard Re: @ Barbarazweige

Und?

Habt ihr nun welche geschnitten?
__________________
... over the sea to Skye ...
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dundee die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Dundee ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 05.12.2010, 21:27  #4
Dundee
Laird of Glencairn
 
Dundee's Benutzerbild
 
Dabei seit: 10 Nov 2004
Ort: Baden und Schottland
Beiträge: 1.326
Standard Re: @ Barbarazweige

Gestern habe ich fünf kleine Forsythienzweige geschnitten. Nun harren sie in der Vase des Blühens.

Hat sonst noch jemand Zweige geschnitten?
__________________
... over the sea to Skye ...
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dundee die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Dundee ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 08.12.2010, 19:31  #5
Dundee
Laird of Glencairn
 
Dundee's Benutzerbild
 
Dabei seit: 10 Nov 2004
Ort: Baden und Schottland
Beiträge: 1.326
Standard Re: @ Barbarazweige

Und wo sind hier die User, die mal was schreiben?
__________________
... over the sea to Skye ...
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Dundee die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Dundee ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 14.12.2010, 16:51  #6
Aphex
Admin
 
Aphex's Benutzerbild
 
Dabei seit: 06 Sep 2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.956
Standard Re: @ Barbarazweige

"Knospen an St. Barbara, sind zum Christfest Blüten da"

Bei uns gibt es diesen Brauch nicht. Forsythienzweige kommen nur zur Ostern in die Vase.
__________________
Grüße Norman
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Aphex die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Aphex ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 21.12.2010, 18:33  #7
herthinio100
VIP
 
Dabei seit: 19 May 2010
Beiträge: 4.331
Standard Re: @ Barbarazweige

Zitat:
Original geschrieben von Dundee
Und wo sind hier die User, die mal was schreiben?
Entschuldige die lange leitung,habe das erst heute gelesen,aber wirklich interessant,ich kannte das bis jetzt auch garnicht,ist aber sicherlich ein schöner Brauch:
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser herthinio100 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
herthinio100 ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +1 Stunde(n). Es ist 20:08 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.