Zurück  F R E E S T I L E - Community > Sport - Talk > Pokal-Wettbewerbe
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 24737 x | Antworten: 267 | online: 0 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 22.10.2011, 01:12  #211
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.156
Standard Re: Champions League

Zitat:
Original geschrieben von Bjockums
Das kann man doch googeln,wenn man es nicht weiss...Zypern!!!



Ich habe doch Dich.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 22.10.2011, 01:28  #212
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.156
Standard Re: Champions League

Klopp beklagt kollektives Nachlassen in Dortmund

Die Stimmung unterschied sich grundlegend von der nach den vorangegangenen Auftritten von Borussia Dortmund in der Champions League
Bislang hatten Trainer Jürgen Klopp, Sportdirektor Michael Zorc und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke immer gehofft und gepredigt, dass ihre Mannschaft noch in der Königsklasse ankommen werde.

Seit Mittwochabend wissen sie, dass sie sich getäuscht haben.

"Wir brauchen uns über das Weiterkommen keine Gedanken mehr zu machen", sagte Hans-Joachim Watzke, der auch nach der Rückkehr vom Gruppenspiel bei Olympiakos Piräus noch unter den Eindrücken der 1:3 (1:2)-Niederlage stand.


Nach nur einem Punkt aus drei Spielen geht es für den BVB nur noch um das Minimalziel, den Verbleib in der Europa League. Beim Deutschen Meister hatten sie nicht damit gerechnet, dass sie nur drei Wochen nach dem 0:3 in Marseille die Chance, doch noch die Gruppenphase zu überstehen, so kläglich vergeben würden. Auch in Piräus musste der Mannschaft von Jürgen Klopp bescheinigt werden, für die Champions League nicht clever genug zu sein .


Ein schmerzlicher Erkenntnisprozess für die jungen Spieler und ihren ehrgeizigen Coach. "Es ist unangenehm, als talentiert, aber erfolglos bezeichnet zu werden", sagte Klopp.

Zur Erklärung lassen sich die gleichen Formulierungen wie nach dem Scheitern in Marseille heranziehen: Gute Ansätze in der Offensive werden von fehlender Konzentration in der Defensive konterkariert. "Unser Champions-League-Gesicht sieht so aus - wir machen das Spiel und lassen uns hinten die Bälle reinhauen", sagte Klopp, und er wirkte so enttäuscht wie noch nie. Die "Art und Weise", wie sein Team auch in Piräus Gegentore bekommen habe, sei "vollkommen unnötig" gewesen.


Es wurde deutlich, dass auf internationaler Ebene Anspruch und Wirklichkeit weit auseinander liegen. "Wir definieren uns zuerst darüber, solche Gegentore nicht zu bekommen. Und sie auch nicht in der Anzahl zu bekommen", so Klopp. Gegen Arsenal, Marseille und Piräus sind es bereits sieben in nur drei Spielen gewesen - zu viel.

Im Gegensatz zu den vergangenen Champions-League-Spielen und auch zu den erfolglosen Auftritten in der Europa League der Vorsaison fiel die Kritik an den Spielern diesmal härter aus als gewohnt. "Wenn du nicht die richtige Einteilung hast, kannst du auch gegen einen Drittligisten ein Tor bekommen", sagte Sportdirektor Michael Zorc im Hinblick auf die Konfusion, die bei Gegenangriffen teilweise geherrscht hatte.


Einige Fehler haben damit zu tun, dass es beim BVB im Gegensatz zur Vorsaison, als in der Bundesliga nur 22 Gegentreffer zugelassen wurden, ein kollektives Nachlassen in Sachen Einstellung und Konzentration gibt. Der Verlockung, durch international erfahrene Zukäufe die Entwicklung zu beschleunigen, haben Klopp und Zorc im Sommer widerstanden. "Wir müssen uns Kritik gefallen lassen", räumte Zorc ein, die Herausforderung Champions League möglicherweise unterschätzt zu haben: "Wir haben auf unsere junge Mannschaft gesetzt.


"Wir dachten, dass der Reifeprozess schneller vonstatten gehen wird"




Quelle : Berliner Morgenpost vom 21.10.11
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 02.11.2011, 09:18  #213
herthinio100
VIP
 
Dabei seit: 19 May 2010
Beiträge: 4.358
Standard Re: Champions League

Dortmund hat mit ach und krach endlich ein CL Spiel gewonnen,ob es allerdings reicht weiter in der CL zu spielen,das denke ich wird ne enge Kiste,Leverkusen hat es gestern versäumt alles klar zu machen und verlor in Valencia.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser herthinio100 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
herthinio100 ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 03.11.2011, 00:20  #214
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.156
Standard Re: Champions League

Das musste ja nicht sein. Scheinsteigers Verletzung trübt FCB-Erfolg.
Nach einem harten Foul von Spieler Gökhan Inler wurde Schweini
direkt vom Spielfeld ins Krankenhaus gebracht.

Diagnose :Schlüsselbeinbruch.

Schweini wird auf sicher mehr als sechs Wochen ausfallen.


Gute Besserung Bastian.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 03.11.2011, 18:45  #215
herthinio100
VIP
 
Dabei seit: 19 May 2010
Beiträge: 4.358
Standard Re: Champions League

Zitat:
Original geschrieben von Angie
Das musste ja nicht sein. Scheinsteigers Verletzung trübt FCB-Erfolg.
Nach einem harten Foul von Spieler Gökhan Inler wurde Schweini
direkt vom Spielfeld ins Krankenhaus gebracht.

Diagnose :Schlüsselbeinbruch.

Schweini wird auf sicher mehr als sechs Wochen ausfallen.


Gute Besserung Bastian.
ja ,das ist wirklich schade,aber eben immer möglich,wird schon wieder werden.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser herthinio100 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
herthinio100 ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 04.11.2011, 11:51  #216
Bjockums
VIP
 
Dabei seit: 20 Nov 2008
Beiträge: 5.141
Standard Re: Champions League

Zitat:
Original geschrieben von Angie
Das musste ja nicht sein. Scheinsteigers Verletzung trübt FCB-Erfolg.
Nach einem harten Foul von Spieler Gökhan Inler wurde Schweini
direkt vom Spielfeld ins Krankenhaus gebracht.

Diagnose :Schlüsselbeinbruch.

Schweini wird auf sicher mehr als sechs Wochen ausfallen.


Gute Besserung Bastian.


Jetzt wird sich zeigen, ob er wirklich soooo unersetzlich ist, wie er immer dargestellt wird...und ob der Pseudo-Kapitän lahm auf dem Platz endlich mal wie ein Kapitän auftritt!!!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Bjockums die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Bjockums ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 23.11.2011, 23:04  #217
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.156
Standard Re: Champions League

Wehe dem einer lacht oder mukiert sich noch mal über die
Bayern.


AUF WIEDERSEHEN DORTMUND

Jürgen Klopps Gesichtsausdruck sagte alles - der Trainer des BVBs ist bedient

Dortmund stand teils völlig neben sich - viele Fehler im Spielaufbau . Arsenal hatte so ein leichtes Spiel mit den Gästen.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 23.11.2011, 23:24  #218
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.156
Standard Re: Champions League

Leverkusen. Durch den heutigen Sieg gegen Chelsea schaffen
sie sogar Platz eins in Gruppe E.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 24.11.2011, 17:36  #219
herthinio100
VIP
 
Dabei seit: 19 May 2010
Beiträge: 4.358
Standard Re: Champions League

Zitat:
Original geschrieben von Angie
Leverkusen. Durch den heutigen Sieg gegen Chelsea schaffen
sie sogar Platz eins in Gruppe E.

Leverkusen überrascht mich schon ein wenig!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser herthinio100 die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
herthinio100 ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 19.12.2011, 01:27  #220
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.156
Standard Re: Champions League

ALLERNEUSTE MELDUNG

Champions League - Bayern-Gegner Basel droht Ausschluss


Als "Glücksfee" Paul Breitner in Nyon den FC Basel dem FC Bayern zuloste, herrschte in der Schweiz Freude über die Chance auf die Revanche. Doch es könnte sein, dass die Baseler die beiden Niederlagen gegen die Münchener aus der Vorsaison nicht wettmachen können - weil sie gar nicht antreten dürfen.

Es wäre der viel zitierte "Worst Case", so viel ist klar. Doch es gibt einen ernsten Hintergrund, denn die FIFA höchstselbst hat gedroht. Das berichtete die Zeitung "Der Sonntag".

Was die Situation für Basel besonders ärgerlich macht: Der Klub kann nichts dafür. Die FIFA forderte den Schweizerischen Fußballverband auf, Sanktionen gegen den FC Sion zu erlassen, der sechs nicht spielberechtigte Profis im Kader hat.

"Drohung ist ernst gemeint"

Der Weltverband will, dass alle Partien des FC Sion, in denen mindestens einer dieser Spieler eingesetzt wurde, mit einer 0:3-Niederlage gewertet werden. Andernfalls würde man die Schweiz bzw. deren Klubs von internationalen Wettbewerben ausschließen.

Für Basel hieße das: Adieu Champions-League-Achtelfinale. "Die Drohung ist ernst gemeint", befand der Präsident der Swiss Football League, Heinrich Schifferle.


Basel-Vizepräsident Bernhard Heusler stellte klar, "dass der FCB völlig unbeteiligt" sei. Die Forderungen der FIFA könne er aber verstehen. "Der Schweizer Fußball muss endlich zur Ruhe kommen", so Heusler.

Sollte es tatsächlich zum Ausschluss kommen, dann wäre das für den FC Basel doppelt bitter: Zum einen hat der Klub die Bredouille nicht zu verantworten, zum anderen schwimmt das Team nach dem Sensations-Sieg gegen Manchester United auf einer Erfolgswelle.




Quelle: yahoo - Sport - Nachrichten --18.12.11
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +1 Stunde(n). Es ist 07:42 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.