Zurück  F R E E S T I L E - Community > Speakers Corner - Diskussionen und Spiele > Politik und Wirtschaft
Benutzername
Kennwort


Umfrage Resultat anzeigen: UMFRAGE : AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL---WEN WÄHLT IHR
CDU / CSU 0 0%
SPD 0 0%
FDP 0 0%
DIE GRÜNEN 1 25,00%
DIE LINKEN 0 0%
ICH habe mich noch nicht entschieden 2 50,00%
Ich gehe nicht zur Wahl 1 25,00%
Teilnehmer: 4. Du darfst nicht an dieser Umfrage teilnehmen.

Antwort
Thema gelesen: 4959 x | Antworten: 17 | online: 0 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 28.09.2009, 22:55  #11
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.368
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Ich denke wir haben jetzt den kompletten Stand der einzelnden
Parteien .

Somit bleibt weiterhin unsere Angie ( natürlich die Merkel )
Bundeskanzerlin.

Bürgerlicher Wechsel in Berlin

Schwarz - Gelb ------Biene Maya Koalition

Ebenfalls auch in Schleswig Holstein sprich Kiel-------Schwarz - Gelb

-------------------------------------------------------------------

CDU /CSU -----------33,9 %

SPD-----------------23,9 %

FDP-----------------15, 5 %

Grüne---------------10,7 %

Linke----------------11,9 %


Beide grossen Parteien haben Verluste einbüssen müssen.

Das Ergebniss der SPD ist das schlechteste Ergebniss seit Gründung
der Bundesrepublik Deutschland.

Ich hoffe, dass jetzt durch die schwarz - gelbe Regierung Frau Merkel
es schafft uns wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Der Slogan der FDP : DEUTSCHLAND KANN ES BESSER

muss in die Tat umgesetzt werden.


Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 03.10.2009, 17:10  #12
Stefan W.
VIP
 
Stefan W.'s Benutzerbild
 
Dabei seit: 25 Mar 2004
Ort: Berlin
Beiträge: 4.085
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Zitat:
Original geschrieben von Angie
Gewinner der Bundestagswahl ist eindeutig die FDP

14,5 %

Wahlbeteilung lag bei 72 % . Somit der niedrigste Stand aller Zeiten.



Ob es aber eindeutig ein Gewinn ist, wird sich noch erweisen.
__________________
Stefan
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Stefan W. die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Stefan W. ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 01.12.2009, 11:51  #13
MRB
VIP
 
MRB's Benutzerbild
 
Dabei seit: 18 Nov 2008
Beiträge: 1.309
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Zitat:
Original geschrieben von Angie
Ich hoffe, dass jetzt durch die schwarz - gelbe Regierung Frau Merkel
es schafft uns wieder auf den richtigen Weg zu bringen.




Sorry Angie - ich konnte nicht anders!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MRB die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MRB ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 01.12.2009, 17:38  #14
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.368
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Zitat:
Original geschrieben von MRB


Sorry Angie - ich konnte nicht anders!



Ich habe es schon verstanden. Jeder kann seine Meinung dazu sagen.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 01.12.2009, 18:23  #15
MRB
VIP
 
MRB's Benutzerbild
 
Dabei seit: 18 Nov 2008
Beiträge: 1.309
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Zitat:
Original geschrieben von Angie
Ich habe es schon verstanden. Jeder kann seine Meinung dazu sagen.

Is ja nicht gegen dich persönlich gerichtet.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MRB die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MRB ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 02.12.2009, 00:00  #16
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.368
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Zitat:
Original geschrieben von MRB
Is ja nicht gegen dich persönlich gerichtet.



Das weiss ich doch.

Nur seien wir doch mal ehrlich. Es muss sich ganz schnell was ändern.
Heute abend las ich, dass jeder 10 Hartz4 -Empfänger ist.

Auch bei uns haben viele Firmen Insolvenz angemeldet.

Jetzt schliesst Karstadt die ersten 13 Filialen. 1.200 Mitarbeiter
verlieren ihren Job.

Woolworth wurde , so habe ich zumindest mir sagen lassen---wurde aufgekauft von Schlecker-----Name bleibt bestehen.

Wie geht es mit Opel weiter???

Ich denke der Bock liegt ganz woanders begraben.

Statt den Euro damals einzuführen hätte man die D-Mark lieber behalten
sollen.

Seit dem ist es doch immer mehr bergab gegangen-----Oder sagt mir jemand das Gegenteil?
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 02.12.2009, 00:25  #17
MRB
VIP
 
MRB's Benutzerbild
 
Dabei seit: 18 Nov 2008
Beiträge: 1.309
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Das blöde ist doch, dass du deren Wahlprogramm grundsätzlich in die Tonne treten kannst. Nicht unbedingt weil es schlecht ist, nein, sondern weil es niemals eingehalten wird. Die bauen einfach nur weiterhin scheiße, schauen nur auf ihren persönlichen Erfolg und sacken am Ende eine fette Rente ein. Und weil sie zudem noch eine unglaubliche Macht über die Presseorgane haben kommen die da meist auch mit guter PR raus. Dabei stellen die sich jeden Tag vor die Kamera und erzählen uns einen ganz großen Haufen Scheiße. Das blöde ist, dass wahrscheinlich der größte Teil der Bevölkerung zu blöd ist, um das zu merken und deswegen weiterhin die "Großen" wählt. Dabei kann es mit diesen Parteien wahrscheinlich gar nichts mehr werden, denn wenn man wirklich mal Visionen und Ideen anbringen würde, dann stellen sich die Alteingesessenen quer und der "Emporkömmling" wird systematisch niedergemacht und verschwindet in der Versenkung.

Deshalb: Weg mit den "Großen", es gibt noch genügend andere Parteien, die einfach deshalb nicht gewählt werden, weil die Bevölkerung:
- keine Ahnung hat und die nicht kennt
- nicht den Arsch dazu in der Hose hat, und das obwohl die nur ihr Kreuz ein bisschen weiter unten machen müssten

Aber um Gottes Willen, kommt mir jetzt nicht mit NPD, DVU, usw., die meine ich beim besten Willen nicht! (Nur zur Vorsorge, nicht dass mir hier wieder gleich irgendwelche Leute seltsame Sachen unterstellen...)
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser MRB die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
MRB ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 03.12.2009, 00:39  #18
OneTeam
VIP
 
OneTeam's Benutzerbild
 
Dabei seit: 23 Nov 2008
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.350
Sende eine Nachricht via ICQ an OneTeam
Standard Re: UMFRAGE: AM 27.09.09 ist BUNDESTAGSWAHL----WEN WÄHLT IHR

Zitat:
Original geschrieben von MRB
Das blöde ist doch, dass du deren Wahlprogramm grundsätzlich in die Tonne treten kannst. Nicht unbedingt weil es schlecht ist, nein, sondern weil es niemals eingehalten wird. Die bauen einfach nur weiterhin scheiße, schauen nur auf ihren persönlichen Erfolg und sacken am Ende eine fette Rente ein. Und weil sie zudem noch eine unglaubliche Macht über die Presseorgane haben kommen die da meist auch mit guter PR raus. Dabei stellen die sich jeden Tag vor die Kamera und erzählen uns einen ganz großen Haufen Scheiße. Das blöde ist, dass wahrscheinlich der größte Teil der Bevölkerung zu blöd ist, um das zu merken und deswegen weiterhin die "Großen" wählt. Dabei kann es mit diesen Parteien wahrscheinlich gar nichts mehr werden, denn wenn man wirklich mal Visionen und Ideen anbringen würde, dann stellen sich die Alteingesessenen quer und der "Emporkömmling" wird systematisch niedergemacht und verschwindet in der Versenkung.

Deshalb: Weg mit den "Großen", es gibt noch genügend andere Parteien, die einfach deshalb nicht gewählt werden, weil die Bevölkerung:
- keine Ahnung hat und die nicht kennt
- nicht den Arsch dazu in der Hose hat, und das obwohl die nur ihr Kreuz ein bisschen weiter unten machen müssten

Aber um Gottes Willen, kommt mir jetzt nicht mit NPD, DVU, usw., die meine ich beim besten Willen nicht! (Nur zur Vorsorge, nicht dass mir hier wieder gleich irgendwelche Leute seltsame Sachen unterstellen...)


wie wahr wie wahr....
__________________
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser OneTeam die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
OneTeam ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +1 Stunde(n). Es ist 15:47 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.