Zurück  F R E E S T I L E - Community > Speakers Corner - Diskussionen und Spiele > Politik und Wirtschaft
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 1467 x | Antworten: 0 | online: 1 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 01.01.2009, 23:10  #1
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.299
Chaoten greifen in Hamburg Polizisten an

In der Silvesternacht sind Polizisten und Feuerwehrleute von Demonstranten mit Flaschen, Steinen und Feuerwerkskörpern angegriffen worden. Erst als Verstärkung kam, war es den Sicherheitskräften möglich, die Ansammlung aufzulösen und wieder für Ruhe zu sorgen. Drei Polizisten wurden verletzt.

Für Feuerwehr und Polizei, aber auch für die Mitarbeiter der Notaufnahmen in den Krankenhäusern war der Jahreswechsel die härteste Nacht des Jahres. Und sie wird in Hamburg immer härter. Zu 1168 Einsätzen rückte die Feuerwehr zwischen 18 Uhr und 6 Uhr aus. Das ist ein neuer Rekord. Es gab wieder zahlreiche Verletzte durch Böller. Darunter waren auch viele Kinder. Darüber hinaus hatte es die Polizei in diesem Jahr massiv mit Krawallmachern zu tun. Im Schanzenviertel und an der Hafenstraße randalierten linke Krawallmacher. In Schnelsen waren es vor allem Jugendliche mit Migrationshintergrund, die sich mit der Polizei eine Straßenschlacht lieferten.


Immer dasselbe. Hier der komplette Beitrag:

http://nachrichten.aol.de/nachricht...-polizisten-an/

Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +2 Stunde(n). Es ist 02:18 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.