Zurück  F R E E S T I L E - Community > Help Desk - First Contact (Posten ohne Login ist möglich!) > Feedback und Ankündigungen - Testbereich
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 23894 x | Antworten: 0 | online: 0 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 04.11.2011, 00:20  #1
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.092
WICHTIG : Digitales Fernsehen – das ändert sich im nächsten Jahr

Sie wollten Ihren Fernseher sowieso schon längst abschaffen? Dann brauchen Sie nicht weiter zu lesen. Alle anderen sollten prüfen, ob sie für den Umstieg aufs digitale Fernsehen ausgerüstet sind. Denn am 30. April 2012 ist Stichtag: dann wird das analoge Satelliten-Signal europaweit abgeschaltet und es ist nur noch digitaler TV-Empfang möglich. Yahoo! Nachrichten erklärt, was das bedeutet und was Sie genau benötigen.

Die Vorteile vom digitalen Fernsehen
Das digitale Fernsehen kommt und mit ihm einige Vorteile. Das bisher analog ausgestrahlte Signal ist technisch veraltet. Mit dem neuen digitalen TV verbessert sich die Bild- und Tonqualität der ausgestrahlten Sendungen. Zudem vergrößert sich die Anzahl der zu empfangenden Sender und damit die Programmvielfalt. Denn die neue Technik braucht pro Kanal viel weniger Platz als vorher. Mit dem sogenannten DVB-T-Signal können statt einem Fernsehkanal bei gleicher Sendeleistung nun vier übertragen werden. Und mehr Komfort soll das neue Fernsehen außerdem bieten. Über digitale Zusatzdienste lässt sich zum Beispiel eine Programmvorschau aufrufen - ohne, dass Sie das laufende Programm unterbrechen müssen. Außerdem können Sie digitales Radio gleich mit empfangen.

So prüfen Sie, ob Sie Digital-TV empfangen können
Alle, die Fernsehen über Internet schauen sind von der Umstellung nicht betroffen. Auch Zuschauer, die einen Kabelanschluss nutzen, werden in der Regel automatisch umgerüstet. Die entsprechenden Kabelnetzbetreiber und Hauseigentümer kümmern sich rechtzeitig um die Umstellung. Sollten Sie unsicher sein, fragen Sie beim zuständigen Kabelnetzbetreiber nach.

Wer über die Satellitenschüssel Fernsehen empfängt muss genau hinschauen. Sie brauchen einen digitaltauglichen Receiver und die Schüssel muss mit einem sogenannten Universal-LNB-Empfangsteil ausgestattet sein. Doch keine Sorge, auch Nicht-Technikspezialisten können ihre Anlage ganz einfach prüfen. Schalten Sie dazu einfach einen der folgenden Sender ein: Das Erste, ZDF, RTL, SAT.1, ProSieben oder Bayrisches Fernsehen. Öffnen Sie nun die Videotextseite 198. Wenn dort ein Hinweis zur Abschaltung erscheint, müssen Sie Ihre Satellitenanlage umrüsten. Alternativ können Sie auch den Sendersuchlauf Ihres Receivers einschalten. Sind danach weit weniger als 100 Programme gelistet, müssen Sie vermutlich umrüsten. Ein digitaler Receiver kann derzeit mehr als 300 Programme empfangen.





Was Sie für den digitalen Empfang brauchen
Damit Sie digitales Fernsehen über die Satellitenschüssel empfangen können, müssen Sie einen DVB-S-Receiver am TV-Gerät anschließen. Die günstigsten Modelle gibt es für etwa 30 Euro. Die Satellitenschüssel selbst muss nicht ausgetauscht und auch nicht neu ausgerichtet werden. Sie müssen lediglich prüfen, ob Ihre Schüssel mit einem Universal-LNB-Empfänger ausgestattet ist und den Empfänger gegebenenfalls austauschen (gibt's ab 15 Euro). In viele neue Flachbild-TVs sind bereits geeignete Receiver integriert. Satellitenschüsseln, die nicht älter als zwölf Jahre sind, sind in der Regel mit dem notwendigen Universal-LNB Empfänger ausgestattet.

Ist das neue Digital-Fernsehen kostenpflichtig?
Grundsätzlich ist der digitale Satellitenempfang in Standard-Qualität (SD) kostenlos. Kosten fallen nur für manche (freiwillige) Zusatzangebote und einige Programme an, die hochauflösend (dafür ist aber auch ein entsprechender HDTV-tauglicher Fernseher nötig) ausgestrahlt werden. Außerdem wird es wie bisher kostenpflichtige Pay-TV-Sender geben.




Quelle: yahoo - nachrichten
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +2 Stunde(n). Es ist 07:06 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.