Zurück  F R E E S T I L E - Community > Sport - Talk > Wintersport
Benutzername
Kennwort


Antwort
Thema gelesen: 6414 x | Antworten: 36 | online: 0 Themen Tools durchsuchen Anzeige Modus

Alt 09.02.2010, 15:29  #1
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Olympische Spiele 2010
....................................in Vancouver
Die Spiele beginnen am Freitag den 12.Februar 2010

.Das deutsche Olympia-Team

Der deutsche Olympia-Kader steht fest. 153 Athleten werden die Reise zu den Winterspielen in Vancouver antreten. Sportler wie der Kombinierer Georg Hettich (Schonach), Speed-Spezialist Stephan Keppler und dessen Alpin-Kollegen Gina Stechert sprangen im Nachhinein noch auf den Zug.

In Vancouver startet damit das drittgrößte deutsche Team in der Geschichte der Winterspiele. Nur 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin (je 162) hatte es mehr Nominierte gegeben. "Unser erklärtes Ziel ist der erneute Sieg in der Medaillenwertung. Dies wird schwerer als vor vier Jahren", erklärte DOSB-Präsident Thomas Bach. Zweites wichtiges Ziel sei es, "dass die Mannschaft vor dem Hintergrund unserer Bewerbung um die Winterspiele 2018 in München einen hervorragenden Eindruck hinterlässt." Vergeben werden diese Spiele am 6. Juli 2011 in Durban/Südafrika.

Biathlon (12)

Damen: Tina Bachmann (Schmiedeberg), Martina Beck (Mittenwald), Simone Hauswald (Gosheim), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Magdalena Neuner (Wallgau), Kati Wilhelm (Zella-Mehlis)
Herren: Andreas Birnbacher (Schleching), Michael Greis (Nesselwang), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Christoph Stephan (Oberhof), Simon Schempp (Uhingen), Alexander Wolf (Oberhof)

Bob (18)

Damen: Sandra Kiriasis (Winterberg), Christin Senkel (Erfurt), Cathleen Martini (Oberbärenburg), Romy Logsch (Riesa), Claudia Schramm (Oberhof), Janine Tischer (Meiningen)
Herren: Karl Angerer (Königssee), Gregor Bermbach (Königssee), Alexander Mann (Winterberg), Alexander Rödiger (Oberhof), Thomas Florschütz (Riesa), Richard Adjei (Königssee), Andreas Barucha (Riesa), Ronny Listner (Winterberg), André Lange (Oberhof), Kevin Kuske (Oberhof), René Hoppe (Oberhof), Martin Putze (Oberhof)

Curling (10)

Frauen: Andrea Schöpp, Melanie Robillard, Monika Wagner, Corinna Scholz, Stella Heiß (alle SC Riessersee)
Männer: Andreas Kapp, Andreas Lang, Holger Höhne, Andreas Kempf, Holger Höhne (alle CC Füssen)

Eishockey (23 *)

Tor: Dennis Endras (Augsburger Panther), Thomas Greiss (San Jose Sharks), Dimitri Pätzold (ERC Ingolstadt), Rob Zepp (Eisbären Berlin)
Verteidigung: Michael Bakos (ERC Ingolstdt), Christian Ehrhoff (Vancouver Canucks), Jakub Ficenec (ERC Ingolstadt), Jason Holland (DEG Metro Stars), Korbinian Holzer (DEG Metro Stars), Chris Schmidt (Adler Mannheim), Dennis Seidenberg (Florida Panthers), Alexander Sulzer (Nashville Predators), Sven Butenschön (Adler Mannheim), Frank Hördler (Eisbären Berlin), André Reiss (Hannover Scorpions), Christoph Schubert (Atlanta Thrashers)
Angriff: Alexander Barta (Hamburg Freezers), Sven Felski (Eisbären Berlin), Marcel Goc (Nashville Predators), Philip Gogulla (Buffalo Sabres), Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt), Manuel Klinge (Kassel Huskies), Marcel Müller (Kölner Haie), James Travis Mulock (Eisbären Berlin), André Rankel (Eisbären Berlin), Marco Sturm (Boston Bruins), John Tripp (Hamburg Freezers), Michael Wolf (Iserlohn Roosters), Michael Hackert (Adler Mannheim), Jochen Hecht (Buffalo Sabres), Kai Hospelt (EHC Wolfsburg), Marcus Kink (Adler Mannheim), Patrick Reimer (DEG Metro Stars), Yannic Seidenberg (Adler Mannheim), Christoph Ullmann (Kölner Haie) - * vorläufiger DEB-Kader von 35 Spielern muss bis zum 15. Februar auf 23 reduziert werden

Eiskunstlauf (8)

Damen: Sarah Hecken (Mannheim)
Herren: Stefan Lindemann (Erfurt)
Paare: Aljona Savchenko/Robin Szolkowy (Chemnitz); Maylin Hausch/Daniel Wende (Oberstdorf/Essen)
Eistanz: Christina Beier/William Beier (Berlin)

Eisschnelllauf (13)

Damen: Jenny Wolf (Berlin), Judith Hesse (Erfurt), Anni Friesinger-Postma (Inzell), Monique Angermüller (Berlin), Daniela Anschütz-Thoms (Erfurt), Stephanie Beckert (Erfurt), Katrin Mattscherodt (Berlin), Isabell Ost (Berlin)
Herren: Nico Ihle (Chemnitz), Samuel Schwarz (Berlin), Patrick Beckert (Erfurt), Marco Weber (München), Robert Lehmann (Erfurt)

Langlauf (13)

Damen: Stefanie Böhler (Ibach), Miriam Gössner (Garmisch), Hanna Kolb (Buchenberg), Claudia Nystad (Oberwiesenthal), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Katrin Zeller (Oberstdorf), Nicole Fessel (Blaibach)
Herren: Tobias Angerer (Vachendorf), Jens Filbrich (Frankenhain), Tom Reichelt (Oberwiesenthal), René Sommerfeldt (Oberwiesenthal), Tim Tscharnke (Biberau), Josef Wenzl (Zwiesel)

Nordische Kombination (5)

Eric Frenzel (Oberwiesenthal), Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), Tino Edelmann (Zella-Mehlis), Johannes Rydzek (Oberstdorf), Georg Hettich (Schonach)

Rodeln (10)

Einsitzer, Damen: Tatjana Hüfner (Oberwiesenthal), Natalie Geisenberger (Miesbach), Anke Wischnewski (Oberwiesenthal)
Einsitzer, Herren: Felix Loch (Berchtesgaden), David Möller (Sonneberg/Schalkau), Andi Langenhan (Zella-Mehlis)
Doppelsitzer: Patric Leitner/Alexander Resch (Königssee/Berchtesgaden), André Florschütz/Torsten Wustlich (Friedrichroda/Oberwiesenthal)

Shorttrack (6)

Damen: Aika Klein (Rostock)
Herren: Robert Becker (Dresden), Paul Herrmann (Dresden), Tyson Heung (Dresden), Sebastian Praus (Mainz), Robert Seifert (Dresden)

Skeleton (6)

Frauen: Marion Trott (Oberhof), Anja Huber (Berchtesgaden), Kerstin Szymkowiak (Winterberg)
Männer: Frank Rommel (Zella-Mehlis), Mirsad Halilovic (Königssee), Sandro Stielicke (Winterberg)

Ski alpin (10)

Damen: Fanny Chmelar (Partenkirchen), Katharina Dürr (Germering), Christina Geiger (Oberstdorf), Kathrin Hölzl (Bischofswiesen), Viktoria Rebensburg (Kreuth), Maria Riesch (Partenkirchen), Susanne Riesch (Partenkirchen), Gina Stechert (Oberstdorf)
Herren: Felix Neureuther (Partenkirchen), Stephan Keppler (Ebingen)

Ski-Freestyle (5)

Damen: Julia Manhard (Pfronten), Anna Wörner (Partenkirchen), Heidi Zacher (Lenggries)
Herren: Martin Fiala (Obermaiselstein), Simon Stickl (Bad Wiessee)

Skispringen (5)

Pascal Bodmer (Meßstetten), Michael Neumayer (Berchtesgaden), Martin Schmitt (Furtwangen), Michael Uhrmann (Rastbüchl), Andreas Wank (Oberhof)

Snowboard (8)

Damen: Selina Jörg (Sonthofen), Anke Karstens (Bischofswiesen), Amelie Kober (Miesbach), Isabella Laböck (Klingenthal)
Herren: Patrick Bussler (Nymphenburg), Konstantin Schad (Miesbach), David Speiser (Oberstdorf), Christophe Schmidt (Schliersee)

__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 09.02.2010, 16:08  #2
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

.Zeitplan vom 13.2.2010 -17.2.2010
Die Entscheidungen der 21. Olympischen Winterspiele im Überblick:

Samstag 13.02. 3.oo Eröffnungsfeier

............... 18.45/19.45 Skispringen Einzel Normalchanze

................ 20.45 Ski Alpin Herren Abfahrt

................ 21.oo Eisschnellauf 5000Meter Herren

................ 22.oo Biathlon 7,5 Km Sprint Damen


Sonntag 14.02 3.25/4.20 Shorttrack 1500 mtr Herren

............ 4.30 Ski-Freestyle Buckelpiste Damen

............ 19.oo/22:oo Ski Alpin Kombination Damen Abfahrt Slalom

............ 19.oo/22.45 Ski Nordisch Kombination Einzel Sprung, Lauf

............ 20.15 Biathlon 10Km Sprint Herren

............ 22.oo Eisschnellauf 3000 mtr. Damen

............ 22.oo/24.oo Rodeln Einsitzer Herren-3./4. Lauf

Montag 15.2.
.............2.30 Ski Freestyle Buckelpiste Herren
............19.oo Langlauf 10 Km Freistil Damen
............21.30 Langlauf 15 Km Freistil Herren
............23.45 Snowboard Cross Herren

Dienstag 16.2.
............. 0.30/2.30 Eisschnellauf 500m Herren
..............2.oo Eiskunstlauf Paare- Kür
..............19.oo/22.30 Ski Alpin Kombination Herren Abfahrt und Slalom
..............19.30 Biathlon 10 Km Verfolgung Damen
..............21.30/22.40 Snowboard Cross Damen
..............21.45 Biathlon 12,5 Km Verfolgung Herren
..............22.oo/23.50 Eisschnellauf 500m Damen
..............22.oo/23.30 Rodeln Einsitzer Damen-3./4.Lauf
..............22.30 Ski Alpin Kombination Slalom Herren

Mittwoch 17.2.
..............20.oo Ski Alpin Abfahrt Damen
..............22.20/22.45 Ski Nordisch Langlauf-Sprint Damen
..............22.30/22.55 Ski Nordisch Langlauf-Sprint Herren
Donnerstag 18.2.
__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!

Zuletzt bearbeitet von kintal, 09.02.2010 um 18:42.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 11.02.2010, 02:04  #3
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

.Bob Pilot Andre Lange wird bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne in
Vancouver ins Stadion tragen.
"Ich bin stolz, die deutsche Mannschaft ins Stadion führen zu dürfen," so der 36-Jährige.
__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 11.02.2010, 14:37  #4
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.111
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Olympische Winterspiele

Wada berichtet von 30 Dopingfällen vor Vancouver-Spielen

Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada hat die ersten Sportler überführt. Eine schwarze Liste soll in Zukunft auch die Hintermänner aufzeigen.


Inzwischen steht fest, dass 30 Teilnehmer auf dem
Weg nach Hause sind. Wer die 30 sind soll um

20.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf einer Pressekonferenz mitgeteilt werden.

Hoffen wir mal das darunter KEINE DEUTSCHEN sind.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 12.02.2010, 16:20  #5
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Das bringt im Vorfeld schon wieder riesen Spass auf die Spiele.
Naja im Sommer hatten sie in China vorher sogar 70 Leute nach Hause geschickt und trotzdem haben sich noch welche rein geschmuggelt bzw sind später noch disqualifiziert worden.

Die Kontrollen werden aber immer besser ich begreife nur den Athleten nicht der seine Sportart sicher doch liebt und agribig betreibt das der sich den Gefahren aussetzt erwicht und gesperrt zu werden.

Die 30 Athleten werden von den Ermittlern nicht bei Namen genannt das dürfen die nicht aber in einigen Wochen werden derer Verbände das melden müssen.
Das einzigste was durchsickerte , es sollen überwiegend Russen sein.
__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 13.02.2010, 00:22  #6
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.111
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Vancouver 2010 - Rodler stirbt nach Horror-Sturz

Eurosport - Fr 12.Feb. 21:29:00 2010

Der georgische Rodler Nodar Kumaritaschwili ist nach einem fürchterlichen Trainingssturz gestorben. Der 21-Jährige war auf der anspruchsvollen Eispiste in Whistler kurz nach der Ziellinie nach einem Fahrfehler gestürzt und aus der Bahn katapultiert worden. Er prallte gegen einen Stahlträger.


Rettungskräfte vor Ort begannen sofort mit Reanimierungsmaßnahmen. Der Sportler wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Auf dem Weg dorthin verstarb der 21 Jährige.

Es ist der erste Todesfall in der Geschichte der Winterspiele während eines Wettkampfes.

Das waren seine ersten Winterspiele---

Der Unfall passierte unmittelbar vor der Eröffnungsfeier.



Wie furchtbar. Ich habe die Bilder von dem Sturz
gesehen. Der Rodler ist wie eine Puppe rausgeschleudert
worden.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*

Zuletzt bearbeitet von Angie, 13.02.2010 um 00:36.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 13.02.2010, 00:30  #7
Angie
Sport-Team
 
Angie's Benutzerbild
 
Dabei seit: 16 Nov 2008
Ort: Buchholz/Nordheide
Beiträge: 8.111
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Ich habe keien Ahnung warum und weshalb???

Die 30 Athleten , die angeblich gedopt und vorzeitig nach Hause
geschickt wurden , davon soll nichts von stimmen.

Das sollte ein PR-Gag gewesen sein.


Kann nicht darüber lachen.
__________________
--------"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit
Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht." -----*
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Angie die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
Angie ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 15.02.2010, 17:43  #8
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Olympia Ergebnisse 2010: Entscheidungen bei den Winterspielen



Da die olympischen Winterspiele aufgrund der Zeitverschiebung fast ausschließlich nachts übertragen werden ist es sicherlich für einige Interessant die Ergebnisse der Wettkämpfe auf einen Blick zu sehen.

Am ersten Tag stand der Sprint der Damen über 7,5 Kilometer auf dem Programm. Was die deutsche Leistung angeht kann man das mit gemischten Gefühlen sehen. Zuerst aber zu den positiven Nachricht, denn es gab einen Erfolg von Magdalena Neuner denn sie schaffte es für Deutschland die erste Medaille zu holen und somit steht auf dem Medaillenspiegel jetzt Silber.



Leider haben die anderen Athletinnen enttäuscht denn Simone Hauswald und Andrea Henkel erreichten nur die Plätze 27 und 28. Für Kati Wilhelm lief es noch schlechter denn sie schaffte nur den 36 Platz. Gewonnen hat überraschend darf man sagen Anastazia Kuzmina aus der Slowakei. Den dritten Platz und somit Bronze belegte die Französin Marie Dorin.



Biathlon Männer Sprint über 10 Kilometer:

Gold ging an den Franzosen Vincent Jay

Silber an den Norweger Emil Hegle Svendson

Bronze an Jakov Fak

Aufgrund der sich nach den ersten 10 Läufern ändernden Wetterbedingungen hatten die Favoriten keinen Chance mehr auf Medaillen.

Eisschnellauf der Damen über 3000 Meter:

Gold ging an Martina Sablikova

Silber gewann die Deutsche Stephanie Beckert

Bronze gewann Kristina Groves

Nordische Kombination 10 Kilomter:

Gold ging an Frankreich mit Jason Lamy Chappuis

Silber an den Amerikaner Johnny Spillane

Bronze an den Italiener Alessandro Pittin

Rodeln Einzel:

Gold ging an den deutschen Felix Loch

Silber ebenfalls nach Deutschland an David Möller

Bronze an Italien mit Armin Zöggeler

Freestyle Ski:

Gold ging an Kanada mit Alexandre Bilodeau

Silber an Dale Begg Smith aus Austalien

Bronze an den Amerikaner Bryon Wilson


Abschließend noch zwei wichtige Ergebnisse in den Mannschaftssportarten, denn bei den Eishockey Damen gewann die USA mit 12 zu 1 gegen China. Ebenso konnte Finnland gegen Russland mit 5 zu 1 gewinnen.

Natürlich darf man auch wieder über die Ergebnisse des heutigen Olympia Tages gespannt sein.

Medaillen Spiegel

...................:..G S B


1. Frankreich:: 2 0 1
2. Deutschland 1 3 0
3. USA:::::::::::11 2 3
4. Kanada....... 1 1 1
5. Südkorea ....1 1 0

Der Zeitplan ist jetzt schon total durcheinander.
Schuld daran sind die katastrophalen Wetterverhältnisse.
Abgesagte Wettkämpfe werden in den nächsten Tagen kurzfristig eingegliedert.
__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 15.02.2010, 23:36  #9
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver

Auf dem Eis und in der LoipeDeutsche wollen Medaillen

Am dritten Wettkampftag der Winterspiele haben die deutschen Olympioniken eine realistische Goldchance durch die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy. Bevor das Paar um den Olympiasieg kämpft, wollen die Rodlerinnen die Weichen auf Gold stellen und Langläufer Axel Teichmann gleich seine erste Medaillenchance nutzen.
__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
Alt 15.02.2010, 23:43  #10
kintal
VIP
 
kintal's Benutzerbild
 
Dabei seit: 05 Dec 2008
Beiträge: 5.536
Standard Re: Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver


Das gab es noch nieWellenförmige Medaillen

Erstmals in der Olympia-Geschichte werden die Medaillen bei den Winterspielen 2010 in Vancouver gewellt sein und nicht flach. Das ungewöhnliche Design soll die Landschaft der kanadischen Westküste mit ihren Bergen, Wellen und Schnee repräsentieren.

Die Gold-, Silber- und Bronzeplaketten weisen eine moderne Darstellung künstlerischer Elemente der Ureinwohner des Landes, der kanadischen Aboriginals, auf. Auch dies ist ein Novum bei Olympia. Die von einem blauen Band gehaltenen, unebenen Medaillen zeigen die Darstellung eines Orca-Wales und eines Raben. Die Motive wurden von der aus Vancouver stammenden Aboriginal-Künstlerin Corrine Hunt entworfen und basieren auf der Bedeutung dieser Tiere in der Tradition der "First Nations".

Jede der mehr als 1000 für die Olympischen Winterspiele im Februar und für die Paralympics im März produzierten Medaillen hat einen kleinen, handgearbeiteten Bereich mit einem abstrakten Kunstwerk darin. Während die Olympia-Medaillen rund sind, weisen die eher rechteckigen Plaketten für die Paralympics abgerundete Ecken auf. Für die von der kanadischen Münzanstalt hergestellten Medaillen wurden insgesamt 2,05 Kilogramm Gold, 1950 Kilogramm Silber und 903 Kilogramm Kupfer verarbeitet.

Die olympischen Medaillengewinner dürfen sich bei den Siegerzeremonien in Vancouver und Whistler zudem auf einen Seidenschal als "Zugabe" freuen, der ebenfalls Aboriginal-Kunst zeigt
__________________
Das beste am Norden, ist unser Hamburger SV
HSV Handball CL Sieger
http://www.reeperbahn-hamburg.com/ Ohne Glaube keine Auferstehung!
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser kintal die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)
kintal ist offline   Antwort mit Zitat FTOR-Chat
AntwortSeite neu laden


Themen Tools  durchsuchen 
durchsuchen:

Erweiterte Suche
Anzeige Modus  Dieses Thema bewerten 
Dieses Thema bewerten:

Forum Regeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.

vB code ist An
Smilies sind An
[IMG] code ist An
HTML code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeiten sind WEZ +1 Stunde(n). Es ist 01:31 Uhr.


© copyright: imagine grafik - dtp - screendesign
Powered by: vBulletin Version 3.0.7
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.